News Ticker

Feriencamp

Sarstedt (avl). „Schneller, höher, weiter“ sind die erklärten Ziele der Leichtathleten, egal ob in den Nachwuchsklassen, bei den Leistungssportlern, Senioren oder Profis. Statt Olympische Spieler auf der heimischen Konsole bietet die Leichtathletik-Abteilung der FSV Sarstedt in den großen Ferien unter dem Motto „Spiel, Spaß, Leichtathletik“ erstmals ein Feriencamp an.

„Doch Leistung steht bei unserem Feriencamp nicht im Mittelpunkt“, sagt Till Glaser, stellvertretender Abteilungsvorsitzender: „Wir möchten den Kindern spielerisch Spaß an der Bewegung vermitteln und hoffen so ein wenig Abwechslung in der Ferienzeit zu bieten. Für das Feriencamp können alle interessierten Kinder zwischen 8 und 13 Jahren angemeldet werden, die dort von erfahrenen Trainern betreut werden.

Das Feriencamp findet vom Donnerstag, 25. Juli, bis Sonntag , 28. Juli, im Jahnsportpark rechts der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße statt. Donnerstag findet das Camp von 13 bis 16 statt, Freitag und Samstag von 10 bis 16 Uhr. Dazwischen gibt es eine gemeinsame Mittagsverpflegung. Am Sonntag stehen dann ab 10 Uhr Wettkämpfe auf dem Programm, zu denen die Eltern – wie auch zum abschließenden Grillen – herzlich eingeladen sind. Die Kosten einschließlich Verpflegung, Medaille und Urkunde, die jeder Teilnehmer erhält, betragen 15 Euro pro Kind.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare für das Trainingscamp, das im Rahmen des Ferienpasses stattfindet, gibt es unter LA1@fsv-sarstedt.de