News Ticker

Shopping, Stars und Show auf Deutschlands größter Erlebnismesse

Hannover – Extravagant, bunt, außergewöhnlich! In ihrem nunmehr 60. Jahr präsentiert sich die infa, Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse, abwechslungsreicher denn je. Vom 12. bis 20. Oktober heißt es auf dem Messegelände in Hannover wieder „Schauen, Staunen, Shoppen“ – bei 1300 Firmen aus 40 Nationen, bei beliebten TV-Stars und renommierten Referenten. Die infa steht erneut für eine einzigartige Produktvielfalt, erstklassige Gastronomie sowie ein täglich wechselndes Show- und Eventprogramm.

 

Auch in diesem Jahr ist es den Veranstaltern gelungen, beliebte Stars auf die infa nach Hannover zu holen. Vorne weg: Andrea Sawatzki. Die Schauspielerin mit den markant roten Haaren hat sich unter anderem als „Tatort“-Kommissarin Charlotte Sänger in die Herzen der Zuschauer gespielt, doch ihr Talent reicht weit darüber hinaus. Inzwischen feiert sie als Sängerin mehr als nur Achtungserfolge und nun steht mit „Ein allzu braves Mädchen“ ihr erster Roman in den Buchhandlungen. Am Eröffnungssamstag, dem 12. Oktober, stellt Sawatzki ihr Buch auf der LEBENSART-Bühne vor und gibt im Anschluss eine Autogrammstunde.

Ein weiteres Event-Highlight stellt der Auftritt von Thomas Rath dar. Rath, der als Chefdesigner bei Jil Sander, Windsor, Mulberry und Zucchero arbeitete, ist den meisten als fröhlich-dynamischer Juror bei „Germanys Next Topmodel“ bekannt. Inzwischen hat der Düsseldorfer sein eigenes Label – und lädt auf der infa im Rahmen des Freundinnentags (18.10.) zu Talk, Modenschau und Autogrammstunde.

Dank „GNTM“ ist auch Jorge Gonzalez einem Millionenpublikum bekannt. Der schrille Kubaner und High-Heels-Fan zeigt sich in seinem neuen Buch „Hola Chicas – Auf dem

Laufsteg meines Lebens“ von einer verletzlicheren, weniger exaltierten Seite und lässt den Leser ungewohnt klar hinter die Fassade seines nicht immer leichten Lebens blicken. Beim 1. infa Mädchentag (17. 10.), der unter dem Motto „Beauty & Style“ steht, wird Jorge Gonzalez sein Buch vorstellen sowie nützliche Fashion-Tipps geben.

Nicht weniger bekannt: Joe Bausch, alias Dr. Joseph Roth, Pathologe im Kölner „Tatort“. Bausch, im „wahren Leben“ Gefängnisarzt im nordrhein-westfälischen Werl, hat seine Erlebnisse im Buch „Knast“ zusammengetragen, das er in der NDR 1 Bücherwelt den Besuchern vorstellen möchte. Die weiteren Gäste sind: Bingo-Bär Michael Thürnau, TV-Heimwerker-Profi Mick Wewers, RTL-Kindergarten-Chef Ross Antony u.v.m.

Produkte, Infos, fachkundige Beratung

Die 60. infa ist nicht nur in Sachen Event-Programm ein echter Hit. Auch im Jubiläumsjahr begeistert die Veranstaltung mit fantastischen Themenwelten und einzigartiger Produktvielfalt. Eine Übersicht:

LEBENSART – Die Lifestyle-Messe (Halle 23): Stil, Flair und Eleganz – Die LEBENSART präsentiert in edlem Ambiente luxuriöse Produkte aus den Bereichen Mode & Mobiliar, Kunst und Kulinarisches. Schwelgen, genießen, Wohlfühlen – und echte Lebensart genießen.

bauen + wohnen: Unterteilt in die Bereiche bauen (Halle 21) sowie Wohnen & Ambiente (Halle 22) finden die Besucher in zwei Hallen ein unvergleichbares Angebot, wenn es um Bauen, Sanieren und Einrichten geht. Vom Carport bis zur Traumküche, von der Wohnlandschaft zum Wintergarten – bei bauen + wohnen werden Wohn(t)räume wahr. Top: Exklusive Sonderschauen wie „Planerdeck“, „Forum Naturstein“, „EnergieSparTage“ und andere runden das Informationsangebot ab.

infa balance (Halle 24): Nach der Premiere im letzten Jahr geht die Messe für Gesundheit und Wellness in die zweite Runde. U.a. im Angeb

ot: Gesundheitsprodukte, Fitnessgeräte, Trinkwasseraufbereitungsanlagen, ayurvedische Lebensmittel und Kosmetik. Dazu professionelle Beratung und Informationen u.a. zu folgenden Themen: Krankenversicherung, Zahnersatz, Mammografie, gesundes Schlafen, Augenlasern. Tägliche Vorträge auf der infa balance Gesundheitsbühne.

Christmas (Halle 25): Deutschlands größte Weihnachtswelt im traditionellen und festlichen Ambiente. Weihnachtliche Dekorationen, nostalgische Papeterie, Christbaumschmuck, Erzgebirgskunst, Weihnachtskugeln, Adventskalender u.v.m. Dazu weihnachtliche Leckereien.

Markthalle (Halle 26): Spezialitäten aus aller Welt, Weine, Gewürze, Live-Cooking, modernste Küchengeräte. Dazu Information und Beratung von Verbänden und Institutionen.

Beauty & Style (Halle 25): Mode, Kosmetik, Taschen, Schmuck – nirgendwo sonst schlagen Frauenherzen höher als in der Themenwelt Beauty & Style. Außerdem: „Mehr Zeit für Kinder“ – Spiel, Spaß und Unterhaltung für die jüngsten infa-Besucher.

Basar der Nationen (Halle 18): Afrikanische Lederwaren, indische Stoffe, peruanisches Kunsthandwerk, orientalische Seifen und Öle – der Basar der Nationen lädt ein zur Shopping-Reise um die Welt. Nicht versäumen: Marokkanische Spezialitäten beim Moccamaker in Beduinenzelt-Atmosphäre sowie italienische Spezialitäten in der Piazza Italia.

 

Nicht verpassen – die infa Kurz-Specials 2013

infa  kreativ (12. bis 14. Oktober, Halle 17)

infa kreativ – das Jahres-Highlight für kreative Köpfe. Über 60 Aussteller kommen vom 12. bis 14. Oktober mit einem Warenangebot, das keine Wünsche offen lässt. Ob Bastelutensilien wie Perlen, Stoffe, Schmuck, Siegelbedarf oder Farben, ob Materialien fürs Stricken, Häkeln, Nähen, Filzen, Drucken oder Buchbinden – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.


Die infa kreativ zeichnet sich neben einem riesigen Produktsortiment auch durch ein ebenso umfangreiches wie vielfältiges Workshop-Angebot aus. Hier gesellen sich neue Trends zu guten alten Tipps, hier zeigen professionelle Kunsthandwerker und Bastel-Experten mit tollen Unikaten, was mit ein wenig Kre

ativität und Geschick alles möglich ist. Von Pergamentkunst und Pailletten-Arbeiten über Scrapbooking und Verpackungs-Tipps bis hin zu Schmuckherstellung, Keramikbemalung sowie Stricken, Häkeln und Nähen – hier wird gezeigt wie’s geht.
Anfassen, ausprobieren und erleben – die infa kreativ

erweitert sich in diesem Jahr um eine große DaWanda-Area mit einzigartigen Produkten von Kreativen, die sonst überwiegend nur auf dem Online-Marktplatz zu finden sind. In der DaWanda-Area erhalten über 60 Online-Shop-Inhaber einen Marktplatz, auf dem sie ihre selbstkreierten Produkte einem großen Publikum präsentieren können. Die infa kreativ ist zudem Schauplatz von gleich zwei Weltrekordversuchen. Zum einen sollen bis zur Veranstaltung mindestens 18.000 Socken-Paare gestrickt, auf einer 3,5 Kilometerlangen Wäscheleine auf dem Messegelände aufgehängt und nach der Veranstaltung dem Malteser Hilfsdienst überreicht werden. Zum anderen strickt Claudia Nieters aus dem emsländischen Werpeloh zurzeit am längsten Schal der Welt. 3,5 Kilometer muss er lang werden, 1,5 Kilometer hat sie bereits fertig. Auch dieser Schal wird auf der infa kreativ präsentiert.

infalino Baby- und Kindermesse (19. + 20. Oktober, Halle 17)

Am letzten infa-Wochenende dreht sich alles um Schwangerschaft und Nachwuchs. Die infalino – Baby- und Kleinkindmesse begeistert erneut mit fantastischer Produktpalette, geballten Informationen, fachkundiger Beratung. Rund 100 Aussteller bieten ein breites Sortiment, das von Kleidung und Möbeln, über Babyausstattung und Spielzeug, bis zu Pflegeprodukten und Nahrung reicht. Dabei sind große nationale Marken ebenso vertreten wie exklusive regionale Unternehmen. Das umfangreiche Einkaufsangebot wird durch ein informatives und unterhaltsames Bühnen- und Vortragsprogramm ergänzt, das grundlegende Themen rund um Baby

und Kleinkind behandelt. Unter anderem mit dabei: Das Kinderkrankenhaus auf der Bult mit Themen wie Naturheilkunde im Säuglingsalter, Maßnahmen bei Erkältung u. Fieber, Altersgerechte Ernährung.
Parallel zur Messe lädt das große infalino Kinderfest Kids bis 12 Jahre zum Toben, Spielen und Staunen.