News Ticker

Superschnelle Elektrorennwagen auf dem Hildesheimer Volksfestplatz

AMC_0332Hildesheim. Am kommenden Wochenende, dem 10. und 11. Mai 2014, sind auf dem Hildesheimer Volksfestplatz die superschnellen Elektrorennwagen zum HPI/LRP Cup im Maßstab 1: 10 auf der Automodellrennstrecke des AMC Hildesheim e.V. zu Gast. Die zirka 0,45 m großen Modellrennwagen, aufgeteilt in die Klassen Classic Callenge, Stock- Rookie und 17,5 LRP Callenge, zeigen ihr Können beim 2. Lauf zur Norddeutschen Meisterschaft. Die selbst zusammengebauten Rennwagen wiegen etwa 3 kg und sind mit Elektromotoren ausgestattet. Aus ganz Norddeutschland reisen die Teilnehmer bereits am Samstagmorgen an.
Ab 10.00 Uhr wird trainiert und auch die Feinabstimmungen an den Modellen vorgenommen, denn jede Rennstrecke benötigt eine andere Untersetzung, wie zum Beispiel bei Regen. Hier kommen Regenreifen zum Einsatz. Um 16.00 Uhr werden die ersten Vorläufe jeder Klasse zu sehen sein.
Am Sonntagmorgen wird das Rennen pünktlich um 9.00 Uhr vom Hildesheimer Rennleiter Jens Baxmann gestartet. In mehreren Vorläufen qualifizieren sich die Teilnehmer für das Halb- und Semifinale, die Zeitbesten jeder Rennklasse fahren sich direkt in das Finale. Gegen 14.00 Uhr werden die A- und B-Finale aufgerufen. Gegen 17.00 Uhr stehen die NDM-Gewinner fest, die besten 3 Fahrer erhalten je Klasse einen Pokal.
Für die Zuschauer wurde ein 150 m langer und 3 m hoher Erdwall um die Rennstrecke aufgeschüttet, von dem aus die Rennen mit bester Aussicht zu sehen sind. Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des AMC Hildesheim e.V.
Weitere Information bekommen sie unter www.amc-hildesheim.de