News Ticker

Hille und Huck sind zurück

Hildesheim. Ab sofort bietet das Theaterpädagogisches Zentrum Hildesheim (TPZ) wieder Stadtführungen für Kinder ab acht Jahren an. „Mit Kinderaugen durch die mittelalterliche Rosenstadt“ – unter diesem Motto stehen die theatralen Stadtführungen für dritte und vierte Schulklassen, die das TPZ pünktlich zum 1200-jährigen Stadtjubiläum wieder neu auflegt. Hille, die kleine Nachtwächterin vom Kehrwiederturm, und Huck, der clevere Zwerg, zeigen Kindern auf spielerische Art und Weise ihre Stadt, in der sie seit über 500 Jahren zu Hause sind. Auf dem Rundgang durch Hildesheim erzählen sie spannende Geschichten und zeigen interessante Sehenswürdigkeiten. Eine Führung dauert 90 Minuten. Die ersten 20 Führungen bietet das TPZ zum Vorzugspreis von 75 Euro (Normalpreis 250 Euro). Die Buchung erfolgt über die Geschäftsstelle des TPZ per E-Mail an info@tpz-hildesheim.de oder telefonisch unter 05121-31432. Start- und Treffpunkt ist die Arnekengalerie. Die Schülerinnen und Schüler erhalten zudem ein informatives Begleitheft mit Mal-, Spiel- und Quizaufgaben. Führung und Begleitheft entsprechen dem Sachkundelehrplan zum Thema Heimatkunde.

Foto: Volker Hanuschke