News Ticker

„Tag der offenen Tür“ der TKJ-Tennisabteilung

Selbst die Gründungsmitglieder der TKJ-Tennisabteilung vor fast 40 Jahren konnten sich nicht mehr daran erinnern, ob beim „Tag der offenen Tür“ jemals die Heizungen im Clubhaus angestellt werden mussten. Am vorigen Freitag war das der Fall, als  beim „Schnuppertraining“ am Vormittag sehr niedrige Temperaturen für einen 1. Mai herrschten. Das dürfte einer der Gründe dafür gewesen sein, dass – im Vergleich zu den Vorjahren – weniger Tennis-interessierte Sarstedter auf die Anlage am Festplatz kamen. Außerdem dürften auch viele Sarstedter das „lange  1. Mai-Wochenende“ für einen Kurz-Urlaub genutzt haben. Trotzdem hatten die Trainer Timo Güntheroth und Max Beckert keine Langeweile, denn mehr als 20 Kinder wurden im Laufe des Vormittags von ihnen betreut, und die meisten davon hatten erstmals einen Tennisschläger in der Hand. Einige fanden ganz offensichtlich Spaß an diesem Sport, denn ihre Eltern meldeten sie anschließend zu einem kostenlosen „Schnupper-Monat“ an. Erwachsene waren natürlich auch gekommen, aber diese hielten sich lieber am Grill oder im warmen Clubhaus auf und stärkten sich dort bei Kaffee und Kuchen oder Gegrilltem und Getränken. Sie konnten sich davon überzeugen, dass in der TKJ-Tennisabteilung nicht nur Tennis-Sport geboten wird, sondern dass auch Gemeinschaft und Geselligkeit nicht zu kurz kommen. (jm)

Version 2