News Ticker

TKJ-Handball-Jugend spielt in der Landesliga

Die TKJ-Mannschaften weiblich B-Jugend und männlich A-Jugend des TKJ steigen in die Handball-Landesliga auf. Der TKJ wird in der Saison 2015/16 erstmals mit zwei Mannschaften in der Landesliga antreten. Nachdem die weibliche B-Jugend bereits in der vergangenen Woche in der 2. Relegationsrunde den Aufstieg perfekt machen konnte, setzte sich die männliche A-Jugend am Samstag ebenfalls in ihrer 2. Runde durch. Während die Mädels in der Vorwoche nur eine Halbzeit benötigt hatten, um im Turnier anzukommen, brauchte die männliche A-Jugend mehr als ein ganzes Spiel und leistete sich in Emmerthal einen Fehlstart. Gegen die Gastgeber ging man widerstandslos mit 16:10 unter. Die deutliche Ansprache nach dieser Niederlage – ohne eine Leistungssteigerung war ein Einzug unwahrscheinlich – zeigte etwas verspätet Wirkung. Nach einem 9:7-Rückstand zur Halbzeit gegen die SG Teuto Handball drehten die Sarstedter auf und konnten das Spiel mit 15:12 für sich entscheiden. Im dritten Spiel ließen sie beim 18:9 gegen die HSG Schladen-Hornburg nichts anbrennen. Und so wurde es dann spannend, denn Emmerthal musste gegen Teuto Handball Schützenhilfe leisten, damit die Sarstedter aus eigener Kraft einziehen konnten. Am Ende des dramatischen Spiels stand es 12:12. Damit war klar, dass ein Sieg der Sarstedter im letzten Spiel gegen die SG Misburg die Landesliga für sie perfekt machen könnte. Letztendlich verwandelten die Jungs diesen Matchball ungefährdet mit 15:13 und konnten ihren Wiedereinzug feiern. Nach der letzten Saison gehen sie ab der nächsten Saison zum zweiten Mal auf Punktejagd in der Landesliga.

Dominic Gibbe in Siegerpose lässt den Emotionen freien lauf, die MJA des TKJ spielt kommende Saison erneut in der Landesliga

Dominic Gibbe in Siegerpose lässt den Emotionen freien lauf, die MJA des TKJ spielt kommende Saison erneut in der Landesliga