News Ticker

Kreismeisterschaften und Abendsportfest in Alfeld

Mit sieben Titeln und vier Vizetiteln kehrten TKJ und FSV von der Kreismeisterschaft in Alfeld in Rahmen des Abendsportfestes des LAV Alfeld zurück. Das ist ein erfreuliches Ergebnis für die Sarstedter Leichtathleten/innen, die mit Stolz der Bahnsaison entgegen sehen können.

Fünf Kreismeister (KM) über 800 m stellt der TKJ, die mit Bestzeiten (PB) und fünf neuen Vereinsrekorden (VR) glänzen. Glory Kiveta ist der neue Titelträger in der Altersklasse (AK) M10 mit 2:37,99 min. Er erkämpfte sich in einem spannenden Endspurt den 1. Platz in PB und VR. Bei den Mädchen ließ Leni Linschmann nichts anbrennen und holte sich den KM-Titel über 800 m mit PB in 3:24,77 min. Lily Luisa Wildhagen war bereits Titelträgerin 2014 und startete jetzt eine AK höher in der W13. Auch 2015 erkämpfte sie sich den Titel in PB mit 2:39,89 min.

Seinen dritten Titel über 400 m in Folge holte sich Matthias Harmening in 55,06 sec. In einem Zeitduell musste Trainer Harmening seinem Schützling Victor Shterev, der in der AK U18 am Start war und 54,83 sec. erreicht hatte, den Vortritt lassen. Shterev ist ein Austauschschüler aus Bulgarien, der derzeitig für den TKJ Sarstedt startet. Zwei KM-Titel holten Athleten/Innen der FSV Sarstedt über 1500 m. Bei den Frauen war es Michelle Drechsler, die mit 5:36,04 min. im Zielraum eintraf und sich den KM-Titel damit sicherte. Bei den Männern ließ Thomas Ruthenberg, der nach 4:43,42 min. die Lichtschranke durchlief, keinen an sich vorbei und holte damit den KM-Titel.

Zweite Plätze und damit den KM-Vizetitel über 800 m errangen: In der AK W15 Jana Schlüsche (FSV) mit 2:30,45 min. sowie vom TKJ Joel Kiveta AK M8, 3:01,00 min.; Jacob Kiveta AK M13, 2:30,28 min. in PB und VR. Im Rennen über 1500 m erreichte der Neuzugang des TKJ, Lucas Dettmer, den Vizetitel in PB mit 6:19,22 min. Auf den Bronzerang liefen Neele Hänsch über 800 m mit 3:16,99 min. und Ingrid Johannes (schon in der AK W50 startberechtigt) bei den Frauen über 1500 m in 7:44,73 min. Die weiteren Plätze der Sarstedter über 800 m: Michelet Köhler Platz 4 mit PB sowie VR in 2:33,92 min. Auf Platz 6 kam der 7-jährige Luca Willig mit PB in 3:28,76 min. Platz 9 über 800 m erreichte der mit 5 Jahren jüngste Teilnehmer der KM, Jan Linschmann, in 3:47,28 min. Mit Leon Schlüter war in der AK M10 in weiterer FSV-Athlet am Start. Schlüter erreichte mit 3:07,23 min. den 11. Platz.

Einmal mehr bewies Sophia Pfingsten in Alfeld im Hochsprung ihr Talent und überquerte bei miesen Bedingungen, empfindlicher Kälte und starkem Wind gekonnt 1,54 m. Damit konnte Pfingsten ihre JL um 3 cm verbessern und sich den Sieg in der AK U20 holen. In der AK U18 traten über 100 m drei Sprinterinnen des TKJ an. Die drei Mädchen zeigten trotz der nicht optimalen Sprintbedingungen gute Leistungen. Kregel konnte mit 13,59 sec. einen Sieg verbuchen, auf Platz 3 kam Tenbrock mit 13,75 sec. und auf den 5. Platz lief Kreibaum mit 13,95 sec. ein. Kreibaum nahm auch am Hochsprungwettbewerb teil. Sie kam mit den Bedingungen an diesem Tag überhaupt nicht klar und blieb mit übersprungenen 1,31 m klar unter ihrer JL.

 

KM Alfeld_4 - Jugendteam TKJ 1 KM Alfeld_ Lily Wildhagen 800m KM Alfeld_S. Pfingsten Hoch 2

Fotos (alle Salzer):
1– Jacob Kiveta + Timon Zechmann
2- Sophia Pfingsten
3– Lily Louisa Wildhagen KM 800 m
4– Mannschaft TKJ Nachwuchs