News Ticker

Hannover 96 stellt sein Heimtrikot 2015/16 vor

Ab sofort ist die neue Spielkleidung im Onlineshop unter shop.hannover96.de erhältlich. Der Verkauf in den zwei Fanshops an der HDI Arena und in der City am Kröpcke startet am Freitag, 26. Juni, um 10.00 Uhr. Erwachsenengrößen kosten unverändert 74,96 Euro, Kindertrikots gibt es weiterhin für 54,96 Euro. Zunächst ist eine limitierte und exklusive Vorablieferung von 1.000 Stück durch 96-Ausrüster JAKO verfügbar. Im Laufe der Vorbereitung erfolgt die  nächste Lieferung.

Auch in der kommenden Spielzeit läuft die Mannschaft von Cheftrainer Michael Frontzeck in den Heimspielen in der HDI Arena in Rot auf. Der Farbton ist deutlich heller und leuchtender als in den Spielzeiten zuvor. Darüber hinaus enthält die 96-Spielkleidung – in Anlehnung an das niedersächsische Landeswappen – weiße Elemente an Kragen, Schulter und Ärmeln. Auch die Hosen und Stutzen sind in dieser Farbkombination gehalten.

Das Muster auf der Vorderseite des Trikots zeigt eine Struktur aus in sich miteinander verknüpften 96-Logos. Sehr speziell ist auch der Halsausschnitt, der erstmals in der Trikot-Geschichte von Hannover 96von zwei Knöpfen geziert wird. Ein wichtiges Detail bleibt natürlich unverändert: Das schwarz-weiß-grüne Klublogo befindet sich weiterhin auf der linken Brustseite. „Die DNA und der Pulsschlag eines Klubs sollen sich im Shirt wiederfinden. Es ist sehr genau auf Hannover 96 zugeschnitten und enthält zahlreiche Elemente, die es sonst nirgends gibt“, erklärt Trikotdesigner David Blanch, der wie in den vergangenen vier Saisons von JAKO mit der Gestaltung des 96-Trikots beauftragt wurde.

Das diesjährige Heimtrikot erscheint unter dem Motto „Im Herzen weit vorne“. Rund um die Trikotvorstellung wurden in der Zeit von 17.bis 25. Juni insgesamt drei Spots (www.hannover96.de/trikot) auf den klubeigenen Medien von Hannover 96 veröffentlicht. Darin sprechen 96-Fans über ihre Leidenschaft und Verbindung zum Klub sowie die Bedeutung des Trikots.

Neues Heimtrikot

Kommentar hinterlassen