News Ticker

Erster Landesmeistertitel für Jana Schlüsche von der FSV Sarstedt

Sarstedt. Am vergangenen Wochenende fuhr Jana Schlüsche als einzige Sarstedter Leichtathletin zu den Landesmeisterschaften nach Celle. Nachdem sie im Saisonverlauf ihre persönliche Bestzeit im 800m-Lauf bereits auf 2:23,97 min. steigern konnte, war ihr großes Ziel die Qualifikation (2:21,00 min.) für die Deutschen Jugendmeisterschaften zu schaffen. 
Bei schönstem Sommerwetter fanden die Wettkämpfe im Otto-Schade-Stadion statt. Die Sportanlage war bestens für die Meisterschaften hergerichtet und diese vom Veranstalter auch gut organisiert.
 Leider gab es ab den 800m-Läufen Probleme mit der Zeitmessung, so dass es zu langen Verzögerungen kam und Jana statt um 17.30 Uhr erst um 18.10 Uhr starten konnte. Nach Absprache mit ihrer Trainerin Heike Jedamzik sollte sie das Rennen schnell angehen, um eine Chance auf die erhoffte Qualifikation zu haben. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl mussten fast alle Athletinnen zu zweit in einer Bahn starten. Jana hatte aber das Glück, auf Bahn 8 außen alleine starten zu können. Sie ging das Rennen von Anfang an sehr mutig an und hatte bereits nach den ersten 200 m einige Meter Vorsprung rausgelaufen. Die 400 m Durchgangszeit lag bereits deutlich unter der erhofften Qualifikationszeit. Der befürchtete Einbruch nach dieser tollen ersten Runde blieb aus und so lief sie auch unangefochten die zweite Runde zu Ende. Am Ende stand die Wahnsinnszeit von 2:18,57 min. auf der Anzeigetafel. Die Zweitplatzierte kam erst 4 Sekunden später ins Ziel! Damit war nicht nur die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften locker geschafft, sondern auch der erste Landesmeistertitel erzielt. Damit führt sie nun auch die Niedersächsische Bestenliste im 800 m-Lauf der W 15 an. Auch der Nachwuchs-Landestrainer für den Laufbereich zeigte sich beeindruckt und gratulierte Jana zu ihrem erfolgreichen Lauf. Am nächsten Wochenende stehen für Jana noch die Norddeutschen Meisterschaften in Lübeck an, bevor es im August zu ihren ersten Deutschen Meisterschaften nach Köln geht.

Kommentar hinterlassen