News Ticker

Spannende Spiele beim REWE-FuJu Cup

Sarstedt (aw). Vom 27. bis 28. Juni fand auf der Sportanlage der FSV Sarstedt der REWE-FuJu Cup statt. An den Turnieren der G-, F-, D- und C-Jugend nahmen insgesamt 43 Jugendmannschaften teil. Es entwickelten sich in allen Altersklassen spannende und vor allem faire Spiele. In allen Altersklassen haben sich die Kids der FSV Sarstedt sehr gut verkauft.
Bei der G-Jugend gewann am Ende verdient der VfV Hainholz klar gegen den TSV Limmer mit 3:0.

Im Halbfinale hatten die Sarstedter gegen den VfV Hainholz keine Chance und verloren mit 6:0. Das Spiel um Platz 3 ging gegen den SC Harsum mit 2:0 verloren, womit die Sarstedter Mannschaft leider nur den vierten Platz erreichte. Bei der F-Jugend setzte sich am Ende mit der FSV Sarstedt der Gastgeber durch. Nach einem Sieg nach 9-Meter-Schießen
gegen den DJK BW Hildesheim siegten die FSVer auch gegen den TSV Luthe mit 4:2 nach Elfmeterschiessen. Dritter wurde der SC Harsum, im Spiel gegen den DJK BW Hildesheim (3:0).
Noch erfolgreicher war der Auftritt der D-Jugend (U12) der FSV Sarstedt. Die Sarstedter gewannen verdient mit 11:0 Toren und 5 Siegen. Den 2. Tabellenplatz sicherte sich der SC Langenhagen mit 3:5 Toren und drei Siegen. Dritter wurde der TSV Pattensen.

Aufgrund diverser Absagen spielten in der D-Jugend (U13) nur 4 Mannschaften. 1. wurde der SC Wietzenbruch mit 16:0 Toren und 14 Punkten. Es folgte der FSV Sarstedt mit 10 Punkten. Platz 3 belegte der TUS GW Himmelsthür. Bei den C-Junioren zeigte sich schnell, dass die Vereine aus der Region Hannover die Nase vorne haben. Nach spannenden Partien spielte nach der Vorrunde bereits die „Region Hannover“ die Finalrunden. Im 1. Halbfinale entschied der SG Mandelsloh das Spiel gegen die Jungs vom TUS Garbsen II mit 2:0 für sich. 
Im 2. Halbfinale traf der TUS Garbsen auf den VfL Eintracht Hannover. Die Garbsener brachten das knappe 1:0 über die Zeit und standen somit gegen den SG Mandelsloh im Finale. Diese konnte spannender nicht sein. Die Tore fielen erst kurz vor Schluss. Am Ende stand es 2:0 für die SG Mandelsloh.

Alle Ergebnisse sind auf der Facebookseite facebook.com/fsvsarstedt.fussballjugend nachzulesen.

Die FSV bedankt sich zudem bei allen Mannschaften für den fairen Verlauf und freut sich bereits auf das nächstes Jahr, wenn sie wieder Gastgeber für so tolle Vereine sein darf.

Kommentar hinterlassen