News Ticker

Kreis-Schüler-Cup 2015 – zwei Gesamtsieger stellt der TKJ Sarstedt

Hildesheim. Vier Veranstaltungen gehören zum Kreis-Schüler-Cup 2015, von denen 3 Leistungen im Dreikampf in die Gesamtwertung kommen. Mit diesen Cup will der Kreis Leichtathletik Verband Hildesheim die Mehrkämpfe fördern und dafür möglichst viele Nachwuchsathleten/innen gewinnen. 
Dies hat sich 2015 bereits ausgezahlt, denn die Teilnahme junger Athleten war überaus erfreulich.
 In die Wertung flossen die Veranstaltungen 2x Sarstedt, Brunkensen und zum Abschluss Gronau. Diese Veranstaltung in Gronau fand teilweise bei strömenden Regen statt und verlangte den jungen Leichtathleten einiges an Energie ab. Von den vier Veranstaltungen kam das schlechteste Ergebnis nicht in die Gesamtwertung. 
Recht erfolgreich schnitten die Teilnehmer des TKJ Sarstedt in der Kreis Cup-Wertung 2015 ab. 
Sie starteten in der AK W11 mit Emily Pischke, die sich mit gut 400 Punkten (Pt) Vorsprung überlegen mit 4099 Pt. den Gesamtsieg (GS) holte.
 Auf den 5. Platz in dieser AK kam Dareena Knopp mit 2860 Pt.
 Einen Doppelsieg eroberten sich in der AK W10 Emma Behrens und Charlotte Dörrie. Cupsiegerin wurde Behrens mit 3389 Pt. vor Dörrie, die 3242 Pt. auf ihrem Konto sammelte. 
In dieser AK platzierten sich 6 weitere TKJ-Mädchen auf den Plätzen: 7. Maricel Hacker 2657 Pt., 8. Chiara Wildhagen 2542 Pt., 10. Olivia Heuer 2640 Pt. und 14. Emma Gröll 2063 Pt.
 Leider stoppte eine Krankheit Lily Louisa Wildhagen für den Wettkampf in Gronau in der AM W13, die sich sonst sicher den GS geholt hätte. So kamen nur drei Ergebnisse in die Wertung, mit der sie 3548 Pt. erobert hatte und damit auf den 5. Platz kam. 
In der AK W12 kam Farideh Gäbel mit 3428 Pt. – und nur 8 Zählern weniger als die 2. – auf den 3. Platz und 4. wurde Luna Bösel, knapp dahinter mit 3391 Pt.
 Mit Rosalie Pischke und Neele Hebel erreichten zwei TKJ-Mädchen einen Platz in der GS. R. Pischke kam mit 2433 Pt. auf den 4. Platz und 5. wurde Hebel mit 4322 Pt. 
In der AK W08 erreichte Leni Linschmann mit 2353 Pt. den 2. Platz und damit Silber. Auf den 4. Platz kam Mavie Bösel mit 2167 Pt. und 6. wurde Laura Eggert mit 1742 Pt.
 Dreimal waren Athleten des TKJ in der AK M08 platziert. Auf dem 4. Luca Willig mit 1673 Pt., auf den 5. kam Jan Linschmann mit 1627 Pt. und auf den 6. Platz Nicolas Thiele mit 1526 Pt.
 Mit Platz 2 erreichte auch Jan Obergünner mit 332 Pt. den Silberplatz und auf den 4. kam Timon Zechmann mit 3188 Pt, in der AK M13.
 In der AK M09 erreichte Martin Schwetje mit 2287 Pt. den 3. Platz und bekam damit Bronze. Weiter erreichten Florian Mitschke mit 1277 Pt. Platz 5 und 6. wurde Lukas Gröll mit 1273 Pt.

Kommentar hinterlassen