News Ticker

Ehrenamtliche für die Arbeit mit Flüchtlingen gesucht

Ahrbergen. Auch in der Ortschaft Ahrbergen werden in absehbarer Zeit Asylsuchende untergebracht werden. Der Runde Tisch Asyl Giesen sucht daher weitere Ehrenamtliche, insbesondere aus Ahrbergen, die bereit sind, sich in der Arbeit mit Flüchtlingen zu engagieren. Dieses kann auf verschiedenste Art und Weisen erfolgen. Das Kennenlernen des Ortes und der Umgebung, das Aufzeigen von Einkaufsmöglichkeiten und Busverbindungen sind nur einige Punkte, bei denen Ehrenamtliche helfen können. Sicherlich wird es auch sinnvoll sein, direkt in Ahrbergen Vorintegrationssprachkurse anzubieten. Für diese Kurse ist es nicht erforderlich, Lehrer/in zu sein. Der Runde Tisch verfügt über Materialien, die für die Kurse genutzt werden können. Personen, die sich hierfür interessieren, sind eingeladen bei den bereits in Giesen stattfindenden Kursen zu hospitieren. Alle an der Arbeit mit Flüchtlingen Interessierten können sich unter der mail-adresse rundertischasylgiesen@gmail.com melden. Nähere Auskünfte werden gern erteilt.
Weiterhin lädt der Runde Tisch Asyl am Samstag, den 14.11.2015 ab 15 Uhr zu einem Spielenachmittag ins Paulusheim in Hasede ein. Spiele und gute Laune sind mitzubringen! Die Aktiven vom „Runde Tisch Asyl“ freuen sich auf einen netten Nachmittag mit den Asylsuchenden und Giesener Bürgerinnen und Bürgern. Die Termine des Runden Tisches sind jeweils auch unter www.katholische-kirche-giesen.de veröffentlicht. Wer sich nicht persönlich engagieren kann, die Arbeit aber finanziell unterstützen möchte, kann dies über das neue Konto des Runden Tisches bei der Kirchengemeinde St. Vitus Giesen gern machen. Die Kontoverbindung lautet DE28259900110030263501. Spendenbescheinigungen werden über das Pfarrbüro St. Vitus, Paradiesstr. 9, 31180 Giesen, ausgestellt.

Kommentar hinterlassen