News Ticker

TKJ Sarstedt – Helferbosseln 2015

Sarstedt. Die Leichtathleten des TKJ Sarstedt zeigen sich von ihrer sonnigen Seite. Die Trainingsgruppen erfreuen sich Dank der Arbeit der Trainer und Übungsleiter großen Zulaufs und die Athlet/innen konnten 2015 zahleiche große Wettkampfergebnisse erzielen.
Auch als Wettkampfausrichter haben die Leichtathleten den Beweis erbracht, dass sie dank der zahlreichen Helfer gute Veranstaltungen auf die Beine stellen. Dies wird auch weit über die Grenzen des Landkreises hinaus anerkannt.
Wie in den vergangenen Jahren bedankte sich die TKJ-Leichtathletik-Abteilung bei allen Übungsleitern, Amtsinhabern und Helfern mit dem traditionellen Helferbosseln. An dem Bosseln nahmen über vierzig Athlet/innen teil. Nach dem Treffen auf dem Schützenplatz wurden vor dem Abmarsch zum Bierbruch die Teilnehmer in fünf Mannschaften eingeteilt, um im Spaßwettkampf gegeneinander anzutreten. Die Regeln sind klar: Das Team, das am Ende mit den wenigsten Würfen das Ziel erreicht, ist der Sieger. 
Da bereits der Abend herauf zog, musste das Ausrechnen bis nach dem Essen verschoben werden, denn es war bereits dunkel geworden, als die Mannschaften am Schützenhaus der Alten Schützengilde eintrafen. Hier wartete ein deftiges Braunkohlessen auf die hungrigen Boßel-Sportler und weiter Leichtathleten. Im mit fünfzig Teilnehmern gut gefüllten Gastraum bedankte sich Abteilungsleiter Alexander Maus für deren geleisteten Einsatz. „Wir brauchen auch euren Einsatz im Jahr 2016 wieder“, sagte Maus und wünschte guten Appetit.
Dann wurde das Ergebnis der Bossel-Tour mit Spannung erwartet. Fabian Böttcher hatte die Tour organisiert und verkündete als Sieger das „Ouzo Team“ mit Elke, 2 x Andrea, Björn, Jürgen, Jörg und Martin, die mit 47 Würfen das Ziel erreicht hatten und das junge 43er Team auf den 2. Platz verwiesen. Auf Platz 3 folgten die Jägermeister, vor den Schierker Feuersteinen und dem Ramazotti Team.

Kommentar hinterlassen