News Ticker

Nikolauswochenende-Termine

Das kann doch nicht wahr sein! – Gott wird Mensch?!

Sarstedt. Am Samstag, dem 05. Dezember, lädt die Heilig Geist-Gemeinde zum Treffpunkt●Gott ein. „Das kann doch nicht wahr sein! – Gott wird Mensch?!” heißt diesmal das Thema, mit dem die Treffpunkt●Gott-Reihe 2015 schließt.
„Das kann doch nicht wahr sein!” An Weihnachten, Ostern und Pfingsten feiern wir das Unglaubliche unseres Glaubens, über das wir eigentlich nur staunen können. Gott wird Mensch?! Wie soll man sich das vorstellen? War Jesus von Nazareth ein himmlisches Wesen, das auf der Erde wandelte oder ein wirklicher Mensch, wie unser Nachbar? Die Auseinandersetzung mit Sätzen aus der Bibel und mit Adventssymbolen wie Licht und Stern bieten die Möglichkeit, den eigenen Fragen nachzugehen.
Nach dem gemeinsamen Brunch, führt ein Impuls in das Thema ein. Unterschiedliche Workshops bieten dann die Möglichkeit, tiefer in die Thematik einzusteigen. Für alle Kinder gibt es altersgerechte Angebote. Wer sich nicht für einen Workshop entscheidet, hat im „Bistro“ die Gelegenheit zum Plaudern. Den musikalischen Rahmen gestaltet „Triolé”.
Treffpunkt•Gott ist ein lebendiges, fröhliches, kommunikatives Erlebnis. Gemeinsames Singen und Musik, aber auch der abschließende, kurze Gottesdienst gehören dazu und runden den Tag ab.
Alt und Jung, Singles, Paare und Familien, Menschen, die auf der Suche oder AnfängerInnen in Glaubensdingen sind, Menschen, die ihren Glauben vertiefen wollen – jeder ist herzlich willkommen.
Treffpunkt●Gott findet am Samstag, dem 05. Dezember 2015, von 10.00 bis 14.00 Uhr in den Räumen der Grundschule Kastanienhof, Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 16, in Sarstedt statt. Jeder Teilnehmer wird gebeten, etwas für den gemeinsamen Brunch mitzubringen. Für Brötchen und Getränke ist gesorgt. Ab 09.30 Uhr wird bereits ein Stehkaffee angeboten. Mehr Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.heilig-geist-sarstedt.de. Anmeldungen nimmt auch das Pfarrbüro unter T. 05066-77 93 entgegen.


 

Die FSV-Turnabteilung lädt zur Nikolausfeier ein

Sarstedt. Die Turnabteilung der FSV Sarstedt lädt alle Turnerinnen und Turner am Sonntag, 06.12.2015 mit ihren Familien herzlich zu ihrer Nikolausfeier ein.
Treffpunkt ist die weihnachtlich geschmückte Lappenberghalle, wo ab 15.30 Uhr alle gespannt auf den Nikolaus warten können. Bis Dieser aber den Weg in die Halle finden wird, startet erst noch ein buntes und abwechslungsreiches Showprogramm mit kleinen und großen Turnerinnen und Turnern sowie Tänzerinnen und Tänzern. Des Weiteren ist Zeit für ein gemeinsames, gemütliches Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen und Herzhaften, sowie eine große Tombola, die für Spannung und Überraschung sorgen wird. Wenn dann die Kehlen geölt und gestärkt sind, werden sicherlich alle Gäste kräftig die alljährlichen Weihnachtslieder schmettern. Der Mann im roten Mantel, der meistens seinen Rentierschlitten auf dem Schützenplatz parkt, wird sich sicherlich nicht lange bitten lassen und für jedes Kind eine Überraschung in seinem Sack dabei haben.


 

Einladung zum Weihnachtsmarkt in Jeinsen

„Früher war mehr Lametta. Doch dieses Jahr bleibt der Baum grün – naturgrün – mit frischen Äpfeln“…
Mit diesem Dialog beginnt bei Loriot das Schmücken des Weihnachtsbaumes mit Vati und Opa Hoppenstedt. Auch der Jeinser Weihnachtsmarkt steht 2015 unter diesem Motto zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.
Der Markt beginnt am Samstag, 05.12.2015, um 14.00 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der St. Georg Kirche Jeinsen, die Stände öffnen dann von 14.30 bis 18.30 Uhr. Um 18.00 Uhr ist ertönt zum Abschluss unter dem Motto „Offene Kirche im Advent“ Musik vom Kirchturm.
In diesem Jahr wird der Mitmachclown Fussel um 16.00 Uhr in der Kirche sein und um 15.15 Uhr sowie um 16.45 Uhr ist ebenfalls in der Kirche in einem Film zu sehen, wie es „Weihnachten bei Hoppenstedts in Jeinsen“ zugeht. Auch die Foto Box – im letzten Jahr heiß umlagert – ist wieder da und bietet Besuchern die Möglichkeit, ganz persönliche Weihnachtskarte zu gestalten. 
Gegen 15.30 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet, der in diesem Jahr wieder mit Lara und dem Esel unterwegs sein wird und kleine Geschenke im Gepäck hat um 16.30 Uhr spielt der Posaunenchor auf dem Platz vor dem Garvehaus weihnachtliche Lieder.
Abgerundet wird das Angebot durch viele kreative Künstler und Handwerkerinnen in der Schule, auf dem Markt und auf dem Hof Kreimeyer, die ihre Arbeiten zeigen und zum Verkauf anbieten und günstigen Lesestoff gibt es bei Bücherflohmarkt, der in der Schule zu finden ist.


 

Musik zum Advent in Gleidingen

Gleidingen. In diesem Jahr findet das Adventskonzert der Instrumentalgruppen und des Kinder- und Jugendchors der St. Gertruden-Gemeinde erst am zweiten Advent statt. Auch wenn der Termin in diesem Jahr nicht der Tradition folgt, bleiben die Einzelheiten wie gewohnt: Das Adventskonzert findet statt am 6. Dezember 2015, um 17 Uhr und bieten ein buntes Programm aus einer Adventsgeschichte, Vorträgen des Posaunenchors, der Gitarren- und Flötengruppen sowie des Kinder- und Jugendchors. Natürlich gehört auch die Einladung zum Mitsingen dazu. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Kommentar hinterlassen