News Ticker

Folgenlose Trunkenheitsfahrt

Sarstedt (Ko). Zum Glück ist die Fahrt eines 18-Jährigen Hannoveraners glimpflich ausgegangen. Er wurde am Samstag gegen 03.33 Uhr durch eine Funkstreifenbesatzung auf der Hildesheimer Straße kontrolliert.
Während der Kontrolle wurde bei dem Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch, ein unsicherer Gang und eine lallende Aussprache festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Darauf wurde der Fahrzeugführer zum Polizeikommissariat Sarstedt verbracht, wo ihm mit dessen Einverständnis eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen wurde. Weiterhin wurde der Führerschein sichergestellt und ein weiteres Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde der 18-Jähriger wieder entlassen.

Kommentar hinterlassen