News Ticker

Termine am 4. Adventswochenende

Kekse backen im Advent

Sarstedt. Am Freitag, dem 18. Dezember 2015, findet im ev. Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Paul-Gerhardt-Str. 2 in Sarstedt, wieder der Jugendtreff für Jugendliche ab 13 Jahren statt. In der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr geht es um Adventliches. Außerdem werden Kekse gebacken. Infos bei Diakonin Gritlis Rowel unter T. 05066-6976033 oder gritlis.rowel@evlka.de. Der Jugendtreff findet jeden 4. Freitag im Monat immer in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum statt.

Weihnachtsmarkt Holztorstraße

Holztorkaufleute laden ein

Sarstedt (gp). Das vierte Mal in Folge veranstaltet die Interessengemeinschaft Holztorkaufleute in diesem Jahr ihren „Kleinen Weihnachtsmarkt“, der sich inzwischen als „Winterzauber“ etabliert hat. Am Sonnabend, dem 19. Dezember laden die Geschäfte und Unternehmen in der Holztorstraße alle Bürger herzlich ein. Von 14.00 bis 19.00 Uhr wird die Holztorstraße zwischen Venedig und Bleekstraße zur Fußgängerzone. Gemütliches Schlendern in weihnachtlicher Atmosphäre ist angesagt. Dabei wird es auch zu einer Begegnung mit dem Weihnachtsmann kommen, der ein geübtes
Auge für die Artigen hat – sonst droht die Rute. Ein besonders Angebot wartet auf die kleinen und großen Kinder vor der Puppenbühne neben dem Café „Alte Rösterei“. Es geht um den „Zauberstab“. Else Obereignervon der Musikschule Fröhlich hat die Regie und Gestaltung. Zwischen den Vorführungen geht es mit Märchen weiter. Es sind drei Vorführungen um 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr vorgesehen. Weiter geht es im Café-Garten der Alten Rösterei. Hier gibt es Geschichten von der Märchenfee Sante Lucia, ein Wunsch vieler Kinder aus dem Vorjahr, doch von ihr lassen sich auch Erwachsene begeistern. Besonders gut kommt ihre freie Vortragsart bei den Zuhörern an. Sie hat sich über Sarstedt hinaus bereits einen Namen gemacht. Aber auch die kulinarischen Genießer kommen nicht zu kurz. Viele Leckereien warten vor und in den Geschäften auf anspruchsvolle Gaumen. Dazu gibt es weihnachtliche Klänge vor den Geschäften. Diese halten interessante Angebote vor. Vielleicht entdeckt man hier noch so manches Schnäppchen, dass auf dem Wunschzettel der Lieben steht. Ob heimische Speisen, türkische oder kroatische Spezialitäten vom Grill: Alles wird frisch zubereitet. Glühwein und Eierpunsch fehlen ebenso wenig wie die Bierspezialitäten aus unseren Landen. Wegen der starken Nachfrage aus dem Vorjahr wird es auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsbier vom Fass geben. Der Zapfhahn steht vor dem Restaurant Dalmatia. Gezapftes Weihnachtsbier ist immer ein Hochgenuss nicht nur für Bierfreunde. In Süddeutschland ist dies eine Selbstverständlichkeit. Außerdem bietet die Landschlachterei Tolle und Kroll neben Gegrilltem auch einen deftigen Eintopf an. Die entsprechenden Adventsgetränke werden von der Drogerie Herden und Blumen Sziedat verabreicht. Und Kuchenfreunde sind vor und im Café „Alte Rösterei“ goldrichtig. Eine große Auswahl von Kuchen und Torten stehen bereit. Aber auch viele andere Anbieter der Holztorstraße bieten Aktivitäten und Sonderangebote. Die Organisatoren wünschen sich jetzt nur noch winterliches Wetter, dann wäre alles perfekt. Die Parkplätze im Brickelweg, hinter der Post sowie in der Ziegelbrennerstraße bleiben gut erreichbar.

Winterzauber-Programm

15.00 Uhr Puppentheater
16.00 Uhr Puppentheater
17.00 Uhr Offenes Singen

„Der Zauberstab“ – Else Obereigner von der Musikschule Fröhlich, jeweils
vor und zwischen den Puppentheater-Vorstellungen
Geschichten von der Märchenfee Sante Lucia

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen