News Ticker

Zoowärter Matthias kümmert sich um kleine Zweibeiner

Trotz eisigem Nieselregen zogen die Kinder der Kita St. Nicolai am vergangenen Freitag zusammen mit ihren Erzieherinnen und einigen Eltern in närrischer Absicht durch Sarstedt. Erst wollte die bunte Bande Pastor Matthias Fricke-Zieseniß im Pfarrhaus einen Besuch abstatten. Doch der war gar nicht da. Das behauptete zumindest Gemeindesekretärin Rita Seifert. Stattdessen kam ein Mann mit Heino-Frisur, Handtuch und Besen herangeschlappt, stellte sich als Zoopfleger Matthias vor und forderte ein Lied. Die Kinder beäugten den Fremden sichtlich neugierig, sangen dann aber, lautstark unterstützt von Kita-Leiterin und Teilzeit-Eisbärin Marion Wegener und ihrem Team „Wenn im Dorf die Bratkartoffeln glühn“. Dafür gab es Gummibärchen vom Tierpfleger. Anschließend hieß es „Dr‘ Zoch kütt!“ im Rathaus. Bürgermeisterin Heike Brennecke und ihr Stellvertreter Horst-Dieter Schelper begrüßten den Zwergen-„Zoch“ auf der Rathaustreppe und verwandelten den Nieselregen in einen süßen Kamelle-Regen. Sarstedt (stb).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

KB10022016FaschingPStNicKita1004

Kommentar hinterlassen