News Ticker

Karnevalsvergnügen im Spatzennest

Spatzennest

Die AWO-Kindertagesstätte Spatzennest in Gödringen feierte am Rosenmontag eine bunte Faschingsparty. Einrichtungsleitung Viktoria Benske, Erzieherin Mona Hartleib und die Auszubildenden Sophie Herrmann und Michaela Venturelli konnten phantasievoll gekleidete und kostümierte Kinder in der bunt geschmückten Kindertagesstätte in Empfang nehmen. Astronauten, Cowboys, Prinzessinnen, Schmetterlinge und kleine Schlossgespenster, Superman, Hexen und Katzen gaben sich ein Stelldichein. Nach einer Modenschau konnte bei einem mit Hilfe der Eltern angerichtetem, bunten Frühstücksbüffet der erste Hunger gestillt werden. Anschließend ging es aufregend weiter, denn die Erzieherinnen hatten sich ein spannendes Programm für diesen besonderen Tag überlegt. Mit etlichen bunten Luftballons luden sie die Kinder zum Luftballontanz ein, bevor es mit Schaumkuss-Wettessen, Luftschlagen-Weitpusten und Brezeln-Schnappen weiter ging. Aufgrund des Wetters musste der geplante „Rosenmontagsumzug“ durch den Ort leider ausfallen, dafür wurde aber in der Einrichtung neben der traditionellen Polonaise auch der Ententanz aufgeführt. „Mir haben die bunten Kostüme besonders gut gefallen“, erzählt Darlene. „Ich fand die Spiele und das Büffet am besten“, gibt Justin zu verstehen und am Ende waren sich alle einig: Es war eine rundum gelungene Faschingsparty.
Der nächste offizielle Termin der Kindertagesstätte Spatzennest ist der „Tag der offenen Tür“ am 12. März. Von 14.00 bis 16.00 Uhr sollen alle Interessierten, Nachbarn und Freunden die Möglichkeit haben, die Einrichtung und das Konzept kennenzulernen. Geöffnet ist in der Zeit auch eine Cafeteria. Neben Bastelangeboten für Kinder wird es auch eine Tombola mit tollen Preisen geben“, verspricht Einrichtungsleitung Viktoria Benske.

Kommentar hinterlassen