News Ticker

Gebrauchtkleidersammlung

Die Kolpingsfamilie Sarstedt als Träger des Kolping–Kleiderladens im sozialen Kaufhaus ist weiterhin auf Kleider- und Schuhspenden angewiesen und bittet daher die Sarstedter Bürger den Kleiderladen auch weiterhin mit ihrer Kleider- und Schuhspende zu unterstützen.
Im Kleiderladen werden die Spenden sinnvoll eingesetzt. Jeder Bürger kann dort preiswert gute, gebrauchte Kleidung erstehen, denn die gesammelte Kleidung wird in erster Linie zur Weitergabe im  Kolping–Kleiderladen verwendet. 
Kleidung, die in Sarstedt nicht gebraucht wird, wird der zentralen Sammlung des Kolpingverbandes in Deutschland zur Verfügung gestellt. Der Erlös kommt unter anderen sozialen Projekten in der dritten Welt zugute. Unterstützt mit Spenden werden aber auch bedürftige Personen oder Institutionen.
Am kommenden Freitag, 18. März 2016, nimmt die Kolpingsfamilie von 14.00 bis 17.00 Uhr auf den Parkplatz des Sozialen Kaufhauses, Einfahrt im Brickelweg, Spenden entgegen.
Benötigt werden Kleidung für Kinder, Damen und Herren, auch Unterwäsche
Bett und Haushaltswäsche Woll- und Strickwaren, Hüte und Schuhe.
Nicht benötigt werden Matratzen, Betten, Lumpen und andere Textilreste.
Wer nicht in der Lage ist, die Gegenstände dorthin zu bringen, kann sich telefonisch
melden bei Helmut Adolf, T. 05066 3668. Die Altkleider werden dann nach Absprache abgeholt.

Kommentar hinterlassen