News Ticker

Herren 30; Tennis-Sommersaison startet

Herren 30 - TKJ Tennis Sommersaison 2015

Die Mitglieder der TKJ-Tennisabteilung freuen sich auf die Sommersaison 2016 – wir berichteten bereits über den Saison-Beginn am 1. Mai.
Und das gilt umso mehr für die Spielerinnen und Spieler, die am Punktspielbetrieb der Sommersaison 2016 teilnehmen werden. Insgesamt sind neun Mannschaften für die Pflichtspiele gemeldet worden.
Die Herren 30 sind zweimal in Folge aufgestiegen und treten in der Landesliga an. So hoch hat seit Jahren kein Sarstedter Team mehr um Punkte gekämpft. Team-Sprecher Michael Knauer hofft auf den „Klassenerhalt“ als Saisonziel, wenn seine Mannschaft von Verletzungen und anderen Ausfällen verschont bleibt und die Spieler schnell zu ihrer Form finden. Eher ungewöhnlich im Punktspiel-Geschehen: An Nr. 1 läuft wieder Michael Schneider (LK 7) auf, der zwar, so Michael Knauer, der älteste Spieler des Teams sei, was aber für die „Performance „Kiki“ Schneiders der letzten Jahre“ spreche. Mannschaftsführer Jan Boochs (LK 8) kämpft an Nr. 2 um Punkte, während Dirk Mühe (LK 9) wieder die Nr. 3 der Mannschaft ist. Philip Heinze (LK 12), Michael Knauer (LK 12)  und Andre Hollemann (LK 13) werden an Position 4 rotieren, da sie spielerisch nahezu gleich stark einzuschätzen sind. Insofern gibt es keine wesentlichen Veränderungen im Vergleich zur Aufstiegssaison 2015. Einige Gegner der Staffel sind den Sarstedtern bereits bekannt: der Bückeburger TV WRB, die TSG Mörse, der SV Anker 06 e.V. Gadenstedt oder die TG Hannover II. Noch nicht angetreten sind die TKJler bisher gegen den TV RW Rinteln oder den SV Lauenbrück. Die Punktspiel-Saison für die Herren 30 beginnt am Sonntag, 8. Mai, 10 Uhr, mit der Heim-Begegnung gegen den TV RW Rinteln.
Die Damen 40 spielen im Sommer 2016 in der Bezirksklasse und wollen, so Team-Sprecherin Anne Risch-Peterß, nicht nur den Klassenerhalt schaffen, sondern möglichst auch „im oberen Bereich“ mitspielen, um in die Bezirksliga aufsteigen zu können. Für den TKJ laufen auf: Kirsten Pliske, Mannschaftsführerin Silke Thimm, Brigitte Dieterich, Christiane Sobe, Dorothee Krantz, Anne Risch-Peterß, Stefanie Hankel und  Andrea Geisler. Gegnerinnen der TKJlerinnen sind der HTV Hannover III, der TV Eintracht Algermissen II, die SF Aligse, der T.C. Bischofshol, die TG Hemmingen-Westerfeld sowie der TV Rössing. Die Saison für die Sarstedterinnen beginnt am Sonnabend, 21. Mai, mit einem Auswärtsspiel beim TV Eintracht Algermissen II.
Gegner der Herren 40 I um Mannschaftsführer und Team-Presse-Sprecher Oliver Frie in der Bezirksliga sind der TC GR Nordstemmen, der TuS Wettbergen  Hannover II, der TC Innerste Heinde, der MTV Harsum, der TSV Giesen sowie der Holler TV v. 1980 e.V. Gegen das Team aus Holle beginnt die Saison für die TKJler mit einem Heimspiel am Sonnabend, 7. Mai, 15 Uhr. Für den TKJ werden antreten: Alexander Rockel, Oliver Frie, Lars Dörrie, Eric Kiepke, Jens Kruse, Dr. Bernd Schüttrumpf und Andre Zahir. Lars Dörrie ist ein Neu-Zugang, wird an Nr. 3 spielen und war bisher für den TC Benstorf aktiv. Nachdem die Mannschaft im Vorjahr aus der Verbandsklasse absteigen musste, lautet das Saison-Ziel für 2016, so Oliver Frie, „um den Wiederaufstieg mitzuspielen“. Nach Aussage von Frie „erwartet die Sarstedter eine ausgeglichen besetzte Staffel mit starken Gegnern“.
Die Herren 40 II spielen in der  Bezirksklasse. Mannschaftsführer ist Jochen Demmer, Gegner sind der MTV Stederdorf v. 1893 e.V.,  der SC Barienrode, der TV Eintracht Algermissen, der Hildesheimer TC RW II, der VfV Hildesheim II sowie der SV Groß Düngen.  Zur ersten Begegnung müssen die Sarstedter am Sonnabend, 7. Mai, 14 Uhr, in Algermissen antreten. Für die Herren 40 II werden um Punkte spielen: Jochen Demmer, Jörg Schatz, Dietmar Klages, Jürgen Dieterich, Andreas Thimm und Thomas Schulze. Der Team-Pressesprecher Dietmar Klages nennt als Saisonziel „vorne mitspielen“.
Fünf Nachwuchs-Teams der TKJ-Tennisabteilung werden allesamt in der Regionsliga um Punkte kämpfen. Für die C-Juniorinnen treten Mannschaftsführerin Malina Kasten und Donata-Maxine Kiepke an. Für die B-Juniorinnen wurden als Mannschaftsführerin Sarah Speer sowie Lena Schäfer und Pia Steinmann nominiert.  Für die C-Junioren laufen David und Mannschaftsführer Marc Zahir sowie Thomas Hahn auf. Das Team der B-Junioren bilden Ben Wemmer, Mannschaftsführer Noah Bielenberg und Nils Pliske. Und für die A-Junioren wurden Paul Wemmer, Mathis Könneker, Nils Hanne, Mannschaftsführer Alexander Giesecke, Ben Wemmer, Dennis Montag, Marc Falkner und Tom Lantzsch aufgestellt.

Kommentar hinterlassen