News Ticker

Kleine Schnitte- große Wirkung: Lungenchirurgie mit Laser und Videotechnik

Beim nächsten Patientenforum am Dienstag, 19. April 2016, 18.30 Uhr im Konferenzraum des HELIOS Klinikum Hildesheim lautet das Thema „Kleine Schnitte- große Wirkung: Lungenchirurgie mit Laser und Videotechnik“.
Chirurgische Eingriffe an der Lunge sind seit Prof. Sauerbruch mit einer besonderen Faszination belegt. Eine Lungenoperation bedeutete früher eine erhebliche Belastung für den Patienten mit ungewissem Ausgang. In den vergangenen Jahren haben technische Neuerungen die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten revolutioniert. Die Lungenchirurgie ist mittlerweile ein hochspezialisiertes, eigenständiges Fachgebiet der Chirurgie. Heutzutage ist es möglich, mit Hilfe der Lasertechnik Lungentumore gezielt zu entfernen ohne gesundes Gewebe zu opfern. Außerdem besteht die Möglichkeit mit der sogenannten „Knopf-Loch-Chirurgie“, also der minimal invasiven Chirurgie, auch größere zusammenhängende Lungenanteile zu entfernen. Vor allem für ältere Patienten ist dieses Verfahren von großer Bedeutung, da es viel schonender ist. In seinem Vortrag gibt Dr. Andreas Pfeiffer, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie am HELIOS Klinikum Hildesheim, einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik, medizinische Entscheidungswege und Behandlungsalternativen.
Der Vortrag ist gebührenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentar hinterlassen