News Ticker

„Robin Hood“ steht nebenan

Zu drei Vorstellungen lädt die Jugendgruppe „Blackout“ vom Theater nebenan in das Dorfgemeinschaftshaus Ahrbergen ein. 

Aufgeführt wird dort am 10. März um 17.00 Uhr und am 11. März um 14.00 und 16.30 Uhr das Stück „Robin Hood“.

Die Proben laufen auf Hochtouren. Der aufwendige Bühnenbau beginnt an diesem Wochenende. Es wird gemalt, gebaut und gebastelt, denn wie immer soll die Kulisse schön und detailgetreu sein.

Auf der Bühne kämpft Robin Hood mutig im Sherwood Forrest gegen den Königssohn Prince John und seine Bande. Bei der Rettung des Königreichs helfen ihm Maid Marian und seine Gefährten – und wie im Märchen, gibt es auch im Saal ein Happy End.

Karten zum Preis von 4 Euro für Kinder und 8 Euro für Erwachsene sind ab sofort 

unter T. 05066-1756 oder T. 0176-23900369 erhältlich, mittwochs ab 17.00 Uhr auch im Dorfgemeinschaftshaus in Ahrbergen, Liebigstraße 32.

Das Theater nebenan übt derzeit für die Komödie „So eine Wirtschaft“.

Aufgeführt wird diese vom 19. bis zum 27. Mai 2017. Die turbulente Geschichte spielt in einem Gasthaus. Viele Ereignisse, Diebstahl und sogar Heiratsschwindel kommen vor. Der Vorve

Kommentar hinterlassen