News Ticker

AK Dorfleben: „Opa, erzähl mal“

„Opa, erzähl mal“, heißt es am Sonntag, 19. Februar, um 15 Uhr, im Frühstücksraum des Hotels am Fasanengarten in Heisede, Fasanengarten 2.

Mitglieder des Arbeitskreises Dorfleben Heisede e.V. tragen zunächst Erinnerungen aus ihrer Kindheit Ende der 50er, Anfang der 60er Jahre vor. Die ländliche Prägung wird in den Anekdoten deutlich, wenn „tierische“ Geschichten rund um das Schwein Benno oder einen turbulenten Mäusebesuch erzählt werden.

Die erwachsenen Besucher sollen angeregt werden, ebenfalls Begebenheiten aus ihrer Kindheit, vielleicht auch aus den 70er oder 80er Jahren, zu berichten und somit den Kindern, die ganz besonders zu dieser Veranstaltung eingeladen sind, zu schildern, wie man damals ohne Handy, Computer und häufig auch ohne Fernseher lebte.

Der Eintritt ist frei. Über eine Spende für Getränke, Kaffee und Kuchen würden sich die Mitglieder des AK Dorfleben freuen.

Da das Platzangebot begrenzt ist, bittet der AK Dorfleben entweder um telefonische Anmeldung bei Familie Frey, T. 05066-3984, Familie Seidel, T. 05066-1703 oder um eine Nachricht per E-Mail an info@dorfleben-heisede.de. (gs)

Kommentar hinterlassen