News Ticker

Trunkenheitsfahrt & Einbruchversuch

In der Steinstraße in Sarstedt wurde am Samstag, 04.03.2017 musste sich ein 40-jähriger Fahrzeugführer einer Fahrzeugkontrolle unterziehen. Er wurde gegen 21.05 Uhr von Polizeibeamten angehalten und musste sich einem Atemalkoholtest unterziehen. Der freiwillig durchgeführte Test ergab einen Wert von 1,86 Promille. Der Fahrzeugführer wurde daraufhin zur Polizeiwache nach Sarstedt verbracht, wo ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin wurde der Führerschein sichergestellt und das Führen von führerscheinpflichtigen Fahrzeugen bis auf weiteres untersagt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Fahrzeugführer wieder entlassen. (ots/ko)

Versuchter Einbruch

Zwei Verdächtige versuchten am 04.03.2017, gegen 20.04 Uhr, die Terrassentür eines unbewohnten Reihenhauses im Glucksweg aufzuhebeln. Durch die verursachten Geräusche wurde die in unmittelbarer Nähe wohnende Eigentümern des Objektes aufmerksam, was auch die Einbrecher mitbekamen und daraufhin die Flucht in Richtung Bachstraße ergriffen.
Nach Angaben der Geschädigten soll es sich bei den Tätern um zwei Männer  gehandelt haben. Einer der beiden soll mit einen hellen der andere einen dunklen Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 200 Euro.Die Polizei Sarstedt bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der T. 05066-985-0 zu melden. (ots/ko).

Kommentar hinterlassen