News Ticker

Ball mit dem Festzelt

Das diesjährige Sarstedter Freischießen, Volks- und Schützenfest wurde am Freitag (09.06.2017) durch die beiden Schäffer Peter Borgaes (ASG) und Kai Kosowski nach einem ökumenischen Gottesdienst und der Kranzniederlegung am Ehrenmal eröffnet. Nach dem Fassanstich durch Bürgermeisterin Heike Brennecke folgten die Ehrungen der Festscheiben-Gewinner. Am Sonnabend (10.06.2017) laden die beiden Sarstedter Schützenvereine zum Festball ein. Die Allstars sorgen im Festzelt für ein buntes, vielfältiges und tanzbares Musikprogramm.

Der Eintritt ist frei.

Festlicher Höhepunkt des Schützenfestes ist der Sonntag, 11. Juni. Um 13 Uhr werden am Rathaus die Fahnen beider Vereine und die Festleiter im Rahmen des Schäffertrunks abgeholt. Um 14.00 Uhr beginnt dann die mit Spannung erwartete Proklamation der neuen Sarstedter Bürgerkönige.

Von der Matthias-Claudius-Straße aus setzt sich um 15.00 Uhr der vielseitige Festumzug in Bewegung durch die Innenstadt, vorbei am Rathaus zum Festplatz. Im Festzelt findet danach musikalische Unterhaltung durch die Klangkörper, die am Festumzug teilgenommen haben, statt. Disco bis in die Morgenstunden mit „DJ Philipp Ott“ steht ab 18.00 Uhr auf dem Programm.

Noch einmal gemütliches Beisammensein findet am Montag, 12. Juni, Beginn um 12.00 Uhr, beim Katerfrühstück statt, an dem alle Bürger teilnehmen können. Wie gewohnt wird Festwirt Marris Suppe und kalte Platten für 10 Euro servieren. Kinder bis 12 Jahre zahlen die Hälfte. Die benötigten Essenkarten dazu können am gleichen Tag im Zelt erworben werden.

Die Ritter, Prinzen und Prinzessinnen und die Sieger der Jugendfestscheibe (gestiftet von Simone Kollecker/ AKL) werden ab 13.00 Uhr von den Schießmeistern geehrt. Ebenfalls werden die Jubiläumsketten beider Vereine verliehen. Für die Jüngsten findet um 15.00 Uhr der Kinderumzug vom Bürgermeister-Meckeler-Platz durch die Fußgängerzone zum Festplatz statt. Versüßt wird der Ausmarsch der Kinder nicht nur durch kleine Naschereien, sondern durch ein Los für eine Tombola, das jedes Kind im Festzelt erhält. Um das Warten auf die Auslosung um 16.00 Uhr zu überbrücken, unterhält auch in diesem Jahr Clownin Floh die kleinen Festbesucher.

An diesem Nachmittag können sich die Kinder zu ermäßigten Preisen auf dem Festplatz vergnügen. Ab 20.00 Uhr heißt es dann nochmal das Tanzbein schwingen beim Kehrausball mit der Band „Almrausch“.
Als krönender Abschluss des Festes wird bei Einbruch der Dunkelheit ein großes Höhenfeuerwerk zu sehen sein.

[ngg_images source=“galleries“ display_type=“photocrati-nextgen_basic_imagebrowser“ ajax_pagination=“0″ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]Fotos: Christina Neumann

Kommentar hinterlassen