News Ticker

Weedbeat in Rössing

Die 13. Ausgabe des Weedbeat-Festivals findet vom 14. bis 16.07.2017 am Veranstaltungszentrum Speicher in Rössing statt. Integriert ist ein eintrittsfreier Festivalkultur- und Familientag am Sonntag, zu dem der Eintritt frei ist. Das Weedbeat Open-Air-Festival bietet wieder Off Beat Live-Musik mit allen Facetten. Natürlich Roots Reggae und Ska aber auch die inzwischen weit verbreiteten deutschsprachigen Versionen der Reggae-Musik bis hin zum elektronischen Dub Step. Das Festival-Gelände im Grünen, wird eingerahmt von einer kulinarischen Zeltstadt, die auch „Original Jamaican Beer“ im Angebot hat. Nonstop geht es auf zwei Bühnen im Freien zu und auf einer Indoor-Dancehall werden die nächtlichen Partys im Speicher in Rössing gefeiert. Karibikfeeling unterstreichen an der Strandbühne schon der weiße Strandsand mit Palmen, die und die Cocktail-Bar. Zum entspannten Genießen laden Liegestühle ein. Ganz anders das Areal vor der Hauptbühne. Es bietet Platz für die bewegte Masse. Für alle auswärtigen Gäste stehen zwei Campingplätze zur Auswahl. Auf dem Campingplatz am See bietet die „Sommerlounge“ ein Frühstück, Snacks und Getränke an. Der Festivalkultur- und Familientag wird am 16. Juli, um 12.00 Uhr, offiziell eröffnet mit einem Festivalkonzert des örtlichen Musikzuges der Freiwillen Feuerwehr unter der Leitung des Gastdirigenten Roman Reckling. Während des Festivals wird die Straße „An der Zuckerfabrik“ in Nordstemmen, Gemeinde Nordstemmen  am 13.07.2017, ab 16.00 Uhr, bis zur Beendigung der Veranstaltung, bis zum 17.07.2017, 16.00 Uhr, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt sein. Auf dem Teilstück zwischen „Am Klay“ (Sportplatz Rössing) und dem Veranstaltungsgelände wird auf der Fahrbahn ein Festivalparkplatz eingerichtet. Die Parkgebühr beträgt 5 Euro. Eine Anfahrt zum Festivalgelände mit dem Kraftfahrzeug ist vom Kreisel aus nicht möglich. Außer- und Innerorts ist Umleitung durch Hinweisschilder ausgeschildert. Für unsere auswärtigen Gäste und Camper ist ein Rischka-Shuttle-Service vom Bahnhof Barnten und Campingplatz am See zum Festivalgelände eingerichtet. Die Schirmherrschaft für den Festivalkultur- und Familientag hat der Gemeindebürgermeister Norbert Pallentin übernommen.

Kommentar hinterlassen