News Ticker

Das Sarstedter Wochenende

Vom 4. bis zum 6. August findet das große Sommerturnier der Reitgemeinschaft Heisede (RGH) statt. Für die Reit- und Springveranstaltung, die auf dem Springreitplatz in der Wehme stattfindet, sind mehr als 1000 Starts gemeldet und es werden mehr als 2.500 Besucher erwartet.

Achtung im Straßenverkehr ist immer wichtig, in den nächsten Wochen ganz besonders. Am Samstag, ist der große Tag für Schulanfänger.

101 Schülerinnen und Schüler werden in der Regenbogen-Schule und 75 Schülerinnen und Schüler in der Kanstienhof-Schule eingeschult.

„Lass uns mal reden“ lautet das Motto am „Tag der offenen Tür“ der Firma T.D.M. Telefon-Direkt-Marketing GmbH. Von 09.00 bis 15.00 Uhr sind Interessierte in die Käthe-Paulus-Str. 12 nach Sarstedt eingeladen. Gegen 9.30 Uhr wird Bürgermeisterin Heike Brennecke den Aktionstag eröffnen. Erwartet werden außerdem die CDU-Bundestagsabgeordnete Ute Bertram und der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal. Ein buntes Programm ist geschnürt, darunter auch Führungen durch die Telefonie-Studios und eine Zeitreise durch die technische Welt der Telekommunikationstechnik in der „Galerie der Vergangenheit“ und auch an die jungen Besucher ist gedacht.

Ab 15.00 Uhr lädt der Schützenverein von 1951 alle Vereinsmitglieder, Freunde und Gäste zu einem Sommerfest auf dem Gelände des Vereins ein. Um 15.00 Uhr stehen Kaffee und Kuchen bereit, ein buntes Kinderprogramm sorgt für Spiel und Spaß für den Nachwuchs und für musikalische Stimmung sorgt ein DJ. Bier- und Softgetränke sind bei der „Happy-Hour“ zwischen 18.00 und 19.00 Uhr im Angebot.

 Foto: Pickard

Auch am Samstag, lädt die Sarstedter SPD vor das Rathaus ein. In diesem Jahr veranstaltet die SPD ab 17.00 Uhr mittlerweile ihr fünftes Sommerfest unter dem Motto „Rock am Rathaus – umsonst und draußen“. Auf der Bühne die Bands „Portless“ und „Gooseflesh“. Laut Sven Tomis, stellvertretender Vorsitzender der Sarstedter SPD und Organisator des Sommerfestes, versprechen beide Bands beste Unterhaltung und er musste das Los entscheiden lassen, wer die schwere Rolle als Eröffnungsband übernimmt. Seiner Aussage nach sind es beide wert, gefeiert zu werden. Vor der Bühne diverse Tische und Bänke zum Verweilen und Stände für deftiges vom Grill sowie diverse Getränke, mit dabei auch das Weinlädchen.

 

 

Kommentar hinterlassen