News Ticker

Maschsee-Triathlon

Harald Volkwein, Triathlet von Hannover 96 und Pfarrer der Sarstedter Heilig Geist-Kirchengemeinde, hat erfolgreich am „Maschsee-Triathlon“ in Hannover teilgenommen. Mit seiner Zeit von 2:24:15 Stunden (Schwimmen: 00:27:42 Std., Rad: 01:10:10 Std., Lauf: 00:43:27 Std.) kam er als 4. der Altersklasse Sen 4 ins Ziel. Dieses Jahr war die Veranstaltung an das Südufer des Maschsees verlegt worden. „Für das Schwimmen bedeutete das einen sogenannten „Landstart“ vom Strandbadufer aus – was aufgrund des flachen Seeufers einen ziemlich langen Lauf in schwimmfähige Wassertiefe bedeutete, vom Schlamm am Seeboden ganz zu schweigen“, berichtete Volkwein nach dem Wettbewerb. „Kurz vor dem Start frischte der Wind heftig auf, sodass das Wasser sehr bewegt war und zunächst gegen die Wellen angeschwommen werden musste. Ich war drauf und dran aufzugeben, zwang mich dann aber zu ruhigem Schwimmen und konnte dieses dann noch relativ passabel beenden. Die Radstrecke war ebenfalls teilweise neu. Kopfsteinpflaster- und teilweise wenig gesicherte Abschnitte ließen das Radfahren aber kein Vergnügen sein und erforderten hohe Konzentration. Unbedachte Fußgänger sind immer wieder eine Gefahr! Am Ende hieß es: durchgekämpft und die Vereinsfarben erfolgreich vertreten“.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*