News Ticker

Mit leuchtenden Trikots um den Maschsee

Insgesamt 24 Aktive, insbesondere vom Lauftreff der TKJ-Leichtathletik-Abteilung, aber  auch aus anderen Abteilungen des TKJ, vertraten  den Sarstedter Sportverein beim Silvesterlauf am Maschsee in Hannover. Das war das bisher größte Aufgebot am letzten Tag eines Jahres bei der traditionellen Veranstaltung. Diese große Mannschaft, zudem mit auffällig leuchtenden Trikots, von der Tischlerei Gerber gesponsert, sorgte dafür, dass das Team bei immerhin ca. 3000 Teilnehmern vom Sprecher beim Start besonders begrüßt wurde.
Glücklicherweise hörte der starke Regen vom Vormittag pünktlich um 12 Uhr auf. Traditionell ist der Maschsee-Lauf für die meisten TKJler immer weniger ein Wettkampf als vielmehr ein genüsslicher Jahresausklang. Wobei „genüsslich“ durchaus wörtlich zu nehmen ist, denn da gibt es bereits vor dem Start das eine oder andere Glas Sekt oder gar Ouzu.

Zum Ausklang des Silvesterlaufes gehört für die TKJler dann ein gemütlicher Jahresabschluss bei Krapfen und  – so gewünscht – einem oder mehreren weiteren Gläsern Sekt oder Ouzo.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*