Polizei Sarstedt warnt

Siehe auch Facebook 
Siehe auch Facebook 
Bei der Polizei in Sarstedt haben sich am 30. Januar mehrere Bürger gemeldet, die angebliche Anrufe vom BKA aus Wiesbaden bzw. dem LKA oder der Polizei Hannover erhalten hatten.
Dabei wurden immer manipulierte Telefonnummern der Anrufer mit übermittelt.
Ziel der Anrufe, so der derzeitige Kenntnisstand, sei eine Notlage vorzutäuschen und somit an das Ersparte der Angerufenen zu gelangen.
Die Polizei Sarstedt lobt in dem Zusammenhang das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger. Alle Angerufenen verhielten sich richtig und beendeten die Gespräche und fragten beim
Polizeikommissariat in Sarstedt fernmündlich nach.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen