News Ticker

14-Jährige wieder da

Die am Freitag, 16.02.2018, von ihrem Vater bei der Polizei Sarstedt als vermisst gemeldete 14-jährige Tochter ist wieder da. Die ihm bekannte Anlaufadressen hatte der Vater zuvor selbst erfolglos abtelefoniert. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben zunächst erfolglos, Hinweise auf eine akute Gefährdung des Mädchens ergaben sich nicht. Am 19.02.2018 postete die Mutter der Vermissten einen Beitrag über das Verschwinden ihrer Tochter bei Facebook, in dem sie bat, Hinweise über den Aufenthalt des Mädchens an die Polizei Sarstedt zu melden. Auch die darauf eingehenden Meldungen blieben erfolglos. Nachdem Vormittag des 22. Februar die Suchmaßnahmen der Polizei nochmals intensiviert wurden, konnte bei erneuter Überprüfung von Kontaktanschriften das Mädchen wohlbehalten in der Wohnung ihres 16-jährigen Freundes im Bereich Hildesheim angetroffen werden.

Kommentar hinterlassen