News Ticker

Clown Michel lässt Spatzenherzen höher schlagen

Nachträglich zum bunten Faschingsvergnügen am Rosenmontag hatten die Erzieherinnen der AWO-Kita Spatzennest in Gödringen den bekannten Clown Michel eingeladen. Seit 20 Jahren ist er hauptberuflich als Clown in Deutschland unterwegs und bindet die jungen Zuschauer in sein lustiges Programm mit ein. Im Spatzennest nahm er die Kleinen mit auf eine Reise und benötigte auch dort Hilfe, unter anderem, wenn seine Puppenfreundin Micheline nicht das machte, was er ihr sagte oder wenn es bunte Seifenblasen regnen sollte.
In seinem 45-minütigen Programm begeisterte Clown Michel die Kinder und Erzieherinnen des Spatzennestes so sehr, dass Einigkeit darüber herrschte, ihn auf jeden Fall noch einmal einladen zu wollen.

Einrichtungsleiterin Viktoria Benske freute sich, dass er es trotz seines 20. Jubiläums möglich gemacht hat, die Kinder aus dem Gödringer Spatzennest auf seiner Tour durch Durchland zu berücksichtigen und danke im dafür herzlich. „Mir hat die versteckte Nase in der Jackentasche am besten gefallen“, gab Sophie nach der Veranstaltung als Feedback. „Der Tanz um den Baum, der seine Wurzeln gesucht hat, war so lustig“, waren sich Greta und Ayla einig.

Kommentar hinterlassen