News Ticker

Außerordentliche Mitgliederversammlung FSV Sarstedt

In der letzten Woche fand die außerordentliche Mitgliederversammlung der FSV Sarstedt von 1861 e. V. statt. Zwei Punkte standen in der Tagesordnung: die Wahl einer 1. Vorsitzenden / eines Vorsitzenden und die Abstimmung über die Abspaltung der FSV-Fußballabteilung.

Über 90 Personen waren der Einladung gefolgt, somit deutlich mehr als bei den vergangenen Mitgliederversammlungen, was die Wichtigkeit der Versammlung unterstrich. Nach Genehmigung der Tagesordnung und Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder ging es auch direkt zum ersten Tagesordnungspunkt. Seitens der stimmberechtigten Mitglieder kam kein Vorschlag für das Amt des 1. Vorsitzenden, somit schlug die stellvertretende Vorsitzende, Claudia Linsel, Achim Stelter als Kandidaten vor. Dieser teilte daraufhin mit, die Wahl auch anzunehmen. Die anschließende Abstimmung ergab ein klares Ergebnis, Achim Stelter wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden der FSV gewählt. Der anschließende Applaus zeigte die Zufriedenheit der Mitglieder, dieses Amt nach Jahren wieder besetzen zu können.

Als 2. Tagesordnungspunkt stand nun die Abspaltung der FSV-Fußballabteilung auf dem Plan. Die Abstimmung darüber in einer Mitgliederversammlung ist den Regularien des Niedersächsischen Fußballverbandes geschuldet. Mit 88 Ja-Stimmen und vier Enthaltungen haben sich die FSVer mit großer Mehrheit für die Abspaltung der Fußballabteilung entschieden. Diese wird in den neuen Verein, den 1. Fußball-Club Sarstedt von 2017 e.V., übergehen. Der Verein ist bereits gegründet und wird zum 1. Juli 2018 seine offizielle Planung für die nächste Saison aufnehmen.