3. Advent in Martin Luther Giften / Licht von Bethlehem

Nach der Einstimmung in den 1. Advent in Giften durch die Turmbläser, geht es am 3. Advent, Sonntag, dem 15. Dezember, besinnlich in der Martin Luther Kapellengemeinde in Giften weiter.
Ab 14.30 Uhr ist die „Kaffeestube“ im Gemeindehaus geöffnet. Viele leckere Torten und Kuchen sind im Angebot.
Um 16.30 Uhr wird die barrierefreie Zuwegung in die Kirche feierlich einweiht.
Und um 17.00 Uhr beginnt in der durch Kerzen erhellten Kirche ein Lichtergottesdienst. Er wird vom St. Paulus-Chor musikalisch begleitet. Bekannte Weihnachtslieder werden erklingen, die von allen gern mitgesungen werden können.
Jung und Alt sind herzlich eingeladen, in der vorweihnachtlichen Geschäftigkeit etwas Ruhe zu finden. Als Abschluss plant das Organisationsteam, je nach Wetterlage, vor dem Gemeindehaus heißen Teepunsch, auch mit Schuss, anzubieten.

Licht von Bethlehem

Auch in diesem Jahr kommt das Friedenslicht aus Bethlehem, der Geburtsstadt Jesu, nach Sarstedt. Es ist ein Symbol des Friedens und ein Zeichen der Hoffnung in einer wenig friedvollen Welt. Das Motto ist 2019 “Mut zum Frieden”. Pfadfinder bringen es von Bethlehem aus in vieler Herren Länder. In der Region Hildesheim kommt es am 3. Advent an. Am 15.12.2019 wird es in Sarstedt um 18.00 Uhr in einer Andacht im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Paul-Gerhardt-Str. 2 willkommen geheißen, musikalisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor der St. Nicolai-Gemeinde. Außerdem feierlich begrüßt wird das Licht von Bethlehem um 17.00 Uhr in der Martin Luther Kapellengemeinde Giften und um 18.00 Uhr in St. Paulus Giebelstieg und St. Nikolai Heisede.
Von dort kann es nach Hause mitgenommen oder mit anderen geteilt werden. Dafür bitte Laternen o.ä. mitbringen. (stb)