News Ticker

Straßenfest, Kindermeile und Sarstedt Open Air

Morgen – Samstag, den 12. September – ist es wieder so weit! Zum 18. Mal in Folge findet das Sarstedt Open Air statt, und es werden sich Dutzende von Musikern und hunderte von Gästen auf und vor dem Gelände des Jugendzentrums Klecks in Sarstedt tummeln! Wie jedes Jahr findet zwischen 14.00 und 18.00 Uhr gleichzeitig auf der Straße vor dem Open Air Gelände ein Straßenfest mit Kindermeile statt. Angeboten werden für die jungen Besucher Spiele aus dem Spielmobil der Jugendpflege, eine Riesenhüpfburg sowie Kistenklettern, Kinderschminken und Rollrutsche. Für den kleinen Hunger und Durst gibt es diverse Angebote.

Seit vielen Jahren zeigt das Sarstedt Open Air der Jugendkultur AG und kommunalen Jugendpflege der Stadt Sarstedt, dass Menschen verschiedener kultureller, ethnischer oder sonstiger Herkunft und aus allen Generationen friedlich miteinander feiern können. Es steht für multikulturelles Miteinander und Toleranz. Nun soll angesichts der vielen Flüchtlinge in diesem Jahr auch konkret geholfen werden. So hat die Jugendkultur AG und kommunale Jugendpflege Sarstedt den Entschluss gefasst, von dem Erlös jeder verkauften Eintrittskarte für das Sarstedt Open Air einen Euro an die UNO-Flüchtlingshilfe zu spenden. Außerdem wird es neben der Bonkasse eine Spendenbox geben. Jeder Cent, der in dieser Spendenbox landet, ist ebenfalls für die Flüchtlingshilfe gedacht. Krieg, Gewalt und Vertreibung machen weltweit Millionen Familien das Leben zur Hölle. Flucht ist für sie der einzige Ausweg aus ihrer Not. Für viele Flüchtlinge sind die Flüchtlingslager von UNHCR, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, der erste und oft einzige sichere Platz, den sie finden können. Dort werden die Kinder und ihre Familien mit dem Lebensnotwendigsten versorgt. Sie erhalten etwas zu essen, sauberes Trinkwasser und eine Unterkunft. Ein Zelt, eine wärmende Decke geben ihnen wieder Geborgenheit. Das Bühnenprogramm beginnt um 14.00. Bis 14.45 Uhr spielen Run, Melos! Aus Hannover (Pop-Punk/Post-Hardcore), von 15.00 – 15.45 Uhr Bullseye aus Sarstedt (Hardcore der alten Schule), von 16.00 – 17.00Uhr
Fat Belly aus Hannover (Pop-Punkband), 17.15 – 18.30 Uhr Rantanplan aus Hamburg (Skapunk), von 18.45 – 20.15 Uhr The Porters, Düsseldorf (Folk Punk) und von 20.30 – 22.00 Uhr Peter Pan Speedrock Eindhoven/Niederlande (schneller Hardrock).

Im Anschluss findet ab 22.00Uhr die Aftershowparty mit DJ AV, sowie Olli O. und Stephan H. von der Veranstaltungsreihe „Schüttel dein Heck“ aus Hildesheim statt.Die Tickets kosten im Vorverkauf bei Petri & Waller und im Juz Klecks, 10 Euro. Karten an der Abendkasse kosten 15 Euro.

SarstedtOA

Kommentar hinterlassen