News Ticker

Absage aus Krankheitsgründen

KB23032016CampWindpocken Kopie

Der für den 17. März 2016 geplant gewesene „Tag der Polizei in der Flüchtlings-Notunterkunft“ in Sarstedt, Helperder Straße, mit einem Auftritt des Polizeiorchesters Niedersachsen und vielen weiteren Angeboten an die Bewohner und Helfer, musste  bedauerlicherweise kurzfristig abgesagt werden. Ein Flüchtlingskind ist nachweislich an Windpocken erkrankt, so dass dieses und seine Familie in einen separaten Bereich der Unterkunft verlegt wurde. Mitarbeiter des eingeschalteten Gesundheitsamtes des Landkreises Hildesheim fanden weitere Personen, die zunächst als „Verdachtsfälle“ eingestuft worden sind. Um die Krankheit nicht weiter nach außen zu tragen, ist die Veranstaltung durch Verantwortliche des Betreibers, der Johanniter Unfallhilfe, des Gesundheitsamtes und der Polizeiinspektion Hildesheim sowie des ausrichtenden Polizeikommissariates Sarstedt abgesagt worden. Die eingeladen gewesenen Gäste aus Landespolitik, Justiz, Feuerwehr, Hilfsorganisationen und Polizei konnten größtenteils noch rechtzeitig über den kurzfristigen Ausfall informiert worden. Es ist beabsichtigt, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Sarstedt (clk).

Kommentar hinterlassen