News Ticker

Sportliches Ausrufezeichen zum Saisonende

Vier Sarstedter TKJ-Ausdauersportler waren Freitagabend beim „14. SportScheck-Nachtlauf“ in Hannover am Start und erzielten sehr gute Zeiten und Platzierungen. Unter den 3120 Finishern über die 10 km war Pfarrer Harald Volkwein von der Heilig Geist-Kirchengemeinde als Hannover 96-Triathlet ganz weit vorne im leistungsstarken Gesamtfeld mit dabei. In seiner Altersklasse M 50 bedeutete seine Zeit von 39:00 Min. Platz 4. Damit setzte er zum Saisonende noch einmal ein sportliches Ausrufezeichen. Vom TKJ-Lauftreff liefen Bjoern Bartels mit 44:07 Min. als 49. der M 40 (nur knapp über seiner Bestzeit) und Jörg Hanne mit 44:24 Min. als 45. der M 50 ebenfalls glänzende Zeiten. Für das Fitness-Studio Gym80 war Andrea Eineder am Start und belegte mit 60:55 Min. den 67. Platz ihrer Altersklasse W 45.

Der Lauf fand, so Björn Bartels nach seiner Rückkehr nach Sarstedt, bei idealen äußeren Bedingungen mit milden Temperaturen statt und war sehr gut organisiert. Bartels lobte insbesondere eine Neuerung: Vor dem eigentlichen Start wurden die ambitionierten Läufer separat gestartet, so dass ihnen das sonst übliche kraftraubende „Slalomlaufen“ erspart blieb. Harald Volkwein berichtete von zahlreichen Zuschauern und Musikgruppen im Start- und Zielbereich auf dem Opernplatz sowie entlang der Strecke, die für eine großartige Stimmung gesorgt hätten. (jm)

Kommentar hinterlassen