Betrügerische Handwerker gesucht

Polizei
Bild für Pressemitteilungen

Im Wohngebiet Am Sonnenkamp sollen in den vergangenen Tagen Handwerker Arbeiten angeboten und durchführt haben. Die Handwerker verlangten eine Vorauszahlung.
Eine 51-jährige Sarstedterin ist dabei um 500 Euro betrogen worden. Nach Übergabe des Betrages, nutzten die Arbeiter eine günstige Gelegenheit und verschwanden, ohne eine Dienstleistung erbracht zu haben. Bei den Handwerkern soll es sich um mindestens fünf englischsprachige Männer handeln, die mit zwei weißen Transportern mit englischen Kennzeichen unterwegs gewesen seien. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sarstedt unter T. 05066-9850 entgegen. (Hildesheim/Sartedt-ots/al)