News Ticker

Am Sonntag „Adventslauf“ in der Sarstedter Innenstadt

Sarstedt (jm). Nach dem „Nikolauslauf“ ist vor dem „Adventslauf“. Dem „Nikolauslauf“ des TKJ-Lauftreffs als Jahresabschluss der Ausdauersportler am 2. Advent folgt in diesem Jahr zum 7. Mal der traditionelle „T.D.M.-Adventslauf“ am 3. Advent. Die Veranstalter vom „Förderverein für Musik und Sport in Sarstedt“, vom TKJ Sarstedt sowie der T.D.M.-Laufgruppe haben wieder fünf Wettbewerbe für Sonntag, den 14. Dezember, vorbereitet:

  • 10.30 Uhr – Startschuss für den „Koxinel-Kinderlauf“ über 800 ,
  • 11.00 Uhr – Startschuss für den „Hildesheimer Allgemeine Zeitung-Schülerlauf“ über 2200 m,
  • 11.30 Uhr – Startschuss für den „Mühle Malzfeldt – 5 km-Lauf“ und zeitgleich den „GS-Sportartikel – Nordic-Walking-Lauf“ über die gleiche Distanz, 12.15 Uhr – Startschuss für den „Trinkgut – 10 km-Lauf“.

Die Siegerehrungen für den Kinder- und Schülerlauf finden ab circa 11.35 Uhr in der TKJ-Sporthalle in der Weberstraße statt, die für die anderen drei Wettbewerbe an gleicher Stelle ab ca. 13.30 Uhr. Für den Kinderlauf und die drei Wettbewerbe über die 5 km bzw. 10 km gibt es eine Startnummern-Tombola. Die Verlosung erfolgt jeweils nach den Siegerehrungen. Die Preise werden nur an die anwesenden Gewinner überreicht, sie werden nicht nachgeschickt. Das gilt auch für die Pokale. Im Kinderlauf gibt es jeweils drei Pokale für die schnellsten Jungen und Mädchen in den Altersklassen W und M 8/9 sowie W und M 10/11. Auch im Schülerlauf werden die drei Erstplatzierten in zwei Altersklassen mit Pokalen ausgezeichnet: in den Altersklassen der Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1999 – 2001 sowie 2002 – 2004. Außerdem verspricht der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal der Schulklasse mit den meisten Anmeldungen 50 Euro für die Klassenkasse. Für alle Läuferinnen und Läufer des Kinder- und des Schülerlaufes, die ins Ziel kommen, gibt es zudem eine Medaille direkt nach dem Zieleinlauf sowie eine Urkunde.

Im Nordic Walking-Wettbewerb erhalten die ersten drei Walkerinnen und Walker einen Pokal, außerdem alle Teilnehmer eine Urkunde.

Neben einer Urkunde wartet auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 5- und 10 km-Lauf die Attraktion der Sarstedter Adventsläufe schlechthin: Die drei erstplatzierten Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen (im 10 Jahres-Rhythmus) erhalten Pokale.

Blumen von der Gärtnerei Drescher für alle Finisherinnen in den 5- und 10 km-Wettbewerben sind inzwischen auch fester Bestandteil des Sarstedter Adventslaufes, ebenso wie ein besonders großer Pokal für die Starter-Gruppe mit den meisten Teilnehmern. Bei der Betriebswertung über 5 km und 10 km werden jeweils die Zeiten der drei schnellsten Läufer eines Betriebes addiert, natürlich können die Firmen auch mehrere Teams melden. Der Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist am heute, 12. Dezember, 23.59 Uhr.

Veranstalter des „7. Sarstedter T.D.M.-Adventslaufes“ sind der Förderverein für Musik und Sport in Sarstedt, der TKJ Sarstedt sowie die T.D.M.-Laufgruppe. Der Wettbewerb zählt zum Laufcup der Sparkasse Hildesheim. Die Organisationszentrale befindet sich in der Otto Gott – Sporthalle des TKJ in der Weberstraße, dort sind auch Nachmeldungen bis 30 Min. vor dem Start des jeweiligen Wettbewerbs möglich. Umkleide- und Duschmöglichkeiten bestehen im Innerste-Bad. Auch die GHG bringt sich in diesem Jahr in das große sportliche Event ein, die Geschäftsleute laden zu einem kleinen Weihnachtsmarkt in die Enge Straße ein. Nähere Infos können der Homepage entnommen werden: www.sarstedter-stadtlauf.de.