News Ticker

Muntere „Nacht des Schlagers“ im „Old City“

Old City  (10)Sarstedt (gk). „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ (Friedrich Nietzsche). Das wissen auch die zahlreichen Stammgäste des „Old City“ An der Straßenbahn 11. Gülsen Okuyucu, Chefin des „Old City“, hatte zur „Nacht des Schlagers“ am 7. März eingeladen. In der rappelvollen und fantastisch illuminierten Gaststätte herrschte keine Langeweile. Den Teilnehmern gefiel es ungemein, mit welchen Tricks Animationstalent Kalle Michalik es immer wieder schaffte, sie aufs glatte Tanzparkett zu locken. Der bekannte DJ zeigte sich wie stets in bester Laune und brachte geschickt der Stimmung angepasste Schlager von gestern und heute zu Gehör, umrahmt von seinen bekannten flotten Sprüchen, die für zusätzliche Heiterkeit sorgten.

Der „kleinen Annabel“ wurde empfohlen, nicht traurig zu sein, denn „Liebeskummer lohnt sich nicht my Darling“, wurde ihr suggeriert. „Lily Marleen“ und „Anita“ begeisterten eine Nacht vor dem Internationalen Frauentag ebenso wie alle anderen Schlager und Kult-Hits das aufgelockerte Publikum. Nach etwa sieben Stunden feucht-fröhlichen Beisammenseins verließen alle Mitwirkenden bei Vollmond die Super-Party. Zum Tanz in den Mai am 30. April werden wieder viele Gäste erwartet.