News Ticker

Achtung: Der Mann sucht Gas, nicht Gold!

In Sarstedt, Heisede und Umgebung ist zurzeit ein Mitarbeiter der Firma Enermess unterwegs. Im Auftrag der Avacon wird routinemäßig das Erdgas-Rohrnetz überprüft. Der Mitarbeiter prüft mit einem sogenannten Messteppich, ob aus den Rohren Gas austritt, das durch das Erdreich nach oben austritt. Dabei kann das Messgerät bereits kleinste, nicht kritische Mengen wahrnehmen.In Sarstedt und Heisede müssen insgesamt rund 120 km Leitungsnetz zu Fuß begangen werden. Je nach Wetterlage wird die Prüfung ca. 2 Wochen dauern. Bei Regen kann nicht gemessen werden. Die Mitarbeiter der Firma Enermess, die sich durch einen entsprechenden Ausweis legitimieren können, müssen gegebenenfalls auch auf Privatgrundstücke gehen, um die Anschlüsse zum Haus zu prüfen. Bei Verdachtsfällen bitten sie unter Umständen auch um Einlass in das Gebäude. Avacon bittet seine Kunden, den Zugang zum Erdgasanschluss (gekennzeichnet durch eine gelbe Markierung an der Hauswand) frei zu halten. Die Überprüfung ist kostenfrei.

KB17062015GasMessungen1001