News Ticker

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, dem 05.06.2015, in der Zeit von 07.10 Uhr bis 07.15 Uhr, beschädigte vermutlich ein bislang unbekannter Fahrradfahrer den geparkten VW-Up einer Mitarbeiterin einer sozialen Einrichtung, die gleichzeitig Geschädigte ist, in der Straße „Am Kipphut“ am Fahrbahnrand. Während der ca. 5-minütigen Abwesenheit der Fahrerin habe die Mitarbeiterin ein Geräusch, ähnlich eines umgefallenen Fahrrades, wahrgenommen. Kurze Zeit später stellte sie einen Lackschaden am linken hinteren Seitenteil fest. Hinweise zum möglichen Verursacher konnte die Mitarbeiterin nicht machen. Der Schaden beträgt ca. 250 Euro.

Am Samstag, 06.06.15, beschädigte zwischen 16.00 Uhr und 22.35 Uhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug – aufgrund der vorgefundenen Spurenlage vermutlich ein Fahrradfahrer – beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Deike-Busch-Straße geparkten PKW der Marke Audi. Konkret touchierte das vermeintliche Fahrrad den linken Außenspiegel. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 50 Euro. Der Fahrzeughalter ist in Gödringen wohnhaft.

Möglich Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter T. 05066-9850 in Verbindung zu setzen.