News Ticker

FSV-U8 siegt bei Heimpremiere mit 5:1

Sarstedt. Nach dem erfolgreichen Start beim FC Ruthe in der Vorwoche, konnte die FSV-U8 auch das erste Heimspiel gewinnen. Mit 5:1, Halbzeitstand 1:1, wurde AEB Hildesheim am Ende deutlich in die Schranken gewiesen.
 Bereits in der 3. Minute konnte Leon einen unhaltbaren Schuss aus der Distanz zum 1:0 unterbringen.
 Danach aber tat sich das Heimteam trotz deutlicher Überlegenheit schwer, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, was Pfosten und Latte nicht abwehrten, hielt der gegnerische Torwart sicher in den Händen. So kam es wie oft in solchen Fällen: der Gegner erzielte kurz vor der Pause den 1:1-Ausgleich. Nach der Pause ging es aber weiter meist in Richtung Tor des AEB. Die FSV-Abwehr ließ nichts Nennenswertes an Chancen zu, falls doch mal jemand durchkam, war Torwart Dominik auf dem Posten. 
Und so zahlte sich der unermüdliche Einsatz der kleinen FSV-Kicker am Ende doch noch aus: erneut Leon mit einem unhaltbar abgefälschten Fernschuss, 2x Renon und 1x Mattis trafen zum auch in der Höhe verdienten 5:1-Sieg. Eine erneut tolle Mannschaftsleistung, so kann es weitergehen!
Am nächsten Samstag (26.09.2015) geht es für die U8 dann zum nächsten Heimspiel gegen BW Neuhof.
 Die U7 trägt am kommenden Sonntag (27.09.2015) den 2. Spieltag in Turnierform beim SC Harsum aus.

Kommentar hinterlassen