News Ticker

Taschendiebe am Sarstedter Bahnhof

Am Sarstedter Bahnhof wurde einem Man am vergangenen Samstag (10. Oktober 2015) gegen 23.00 Uhr eine Geldbörse entwendet.  Nach Schilderungen des Geschädigten kamen zwei männliche Personen auf ihn zu, als er sich noch an den Gleisen aufhielt. Dabei lenkte ihn einer der Männer ab, während der andere die Gelegenheit nutze, um ihm die Geldbörse aus der Gesäßtasche zu ziehen. Die Täter sollen circa 25 bis 35 Jahre alt sein und werden wie folgt beschrieben: Die erste Person ist circa 185 cm groß, hat eine normale Statur, kurze, dunkle, hochgegelte Haare. Er war mit einer dunklen Lederjacke bekleidet. Die andere Person ist circa 175 cm groß, hat einen Vollbart und Glatze, Beide haben ein südländisches Aussehen. Hinweise nimmt die Polizei in Sarstedt unter T. 05066-9850 entgegen.

Kommentar hinterlassen