News Ticker

Städtepartnerschaft setzt Zeichen für Freundschaft und Solidarität

SONY DSC

Sarstedt/Aubeboye und Gaillon (cn). Ein Zeichen für Freundschaft und Solidarität setzten am ersten Adventswochenende sieben Mitglieder des Komitees für die Städtepartnerschaft zwischen Sarstedt und den französischen Gemeinden Aubeboye und Gaillon. Trotz Ausnahmezustand in Frankreich machten sie sich mit einem PKW und einem VW-Bus, voll beladen mit deutschen Köstlichkeiten und Produkten auf den Weg zum Weihnachtsmarkt in den Partnerstädten. Pünktlich um 9 Uhr am Sonntagmorgen öffnete der 20. Französisch-Deutsche Weihnachtsmarkt in Aubevoye seine Türen und der deutsche Stand war wie in den Vorjahren eine Attraktion. Auch wenn der Markt vermutlich aufgrund der aktuellen Situation in Frankreich nicht so gut besucht war wie in den Vorjahren, waren Aussteller und Besucher auch in diesem Jahr begeistert dabei und freuen sich auf die Wiederholung in 2016.

Kommentar hinterlassen