News Ticker

Musikkabarett – Matthias Brodowy „In Begleitung“

Bildschirmfoto 2016-01-13 um 12.52.05

Der Kabarettist Matthias Brodowy charakterisiert sich selber als „Vertreter des gehobenen Blödsinns“. Dass er diesem Anspruch gerecht zu werden versteht, davon konnte sich das Sarstedter Publikum am 17. Oktober 2014 im ausverkauften Stadtsaal überzeugen.

Am 23. Januar 2016 ist Matthias Brodowy erneut auf Einladung der Kulturgemeinschaft in Sarstedt zu Gast. Doch dieses Mal kommt er nicht allein.

Was für ein Glück, dass er auf diese beiden alten Knacker stieß. Da wäre zum einen Mr. McHormes (Carsten Hormes); ein schottischer Schafhirte aus Glenfinnan, der nach Ostwestfalen-Lippe auswanderte und nunmehr in diesem Trio den Bass zupft und streicht. Seine Freizeit verbringt er damit, das berühmte Viadukt von Altenbeken zu pflegen, indem er es einmal am Tag für eine Stunde mit seinen Highlanderhänden stützt.

Zum anderen ist da Wolfgang Stute; aufgrund seiner spanischen Ahnen auch „Camino de Lobo Yegua“ genannt, den Brodowy kennenlernte, als er ihn beim Einparken auf einem Discounter-Parkplatz anfuhr.

Zu dritt sind sie ein einzigartiges Gespann, das dem Publikum feurige Rhythmen, sanfte Balladen und ohrwurmige Chansons in die Gehörgänge zwirbelt.

Brodowys Texte bewegen sich stets literarisch dicht am Sein. Der Abwechslung halber aber manchmal auch nicht. Das Ganze wird angereichert durch seine kolumnistischen Kommentare zum schwindenden Puls der Zeit und fingerspitzfindigen Feinsinnigkeiten über die Finessen des Lebens, die er von sich gibt, wenn er nicht gerade strategisch-melodisch über die Tasten surft und soulig das Gesangsmikro umflirtet. Und Brodowy-Fans dürfen sich auf seine Klassiker freuen, quasi sein Bestes der 80er, 90er und das Allerbeste von heute.

Matthias Brodowy – In Begleitung“ wurde mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2013 ausgezeichnet.

Die Veranstaltung findet am 23. Januar 2016 im Stadtsaal Sarstedt (Mensa des Schulzentrums), An der Sporthalle 1, 31157 Sarstedt, statt; Beginn 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr).

Karten im Vorverkauf sind für 18 Euro erhältlich im Schreibbasar Petri & Waller, Steinstr. 26, 31157 Sarstedt, T.05066 7389.

Online können Karten unter: www.kulturgemeinschaft-sarstedt.de bestellt werden. Die Karten an der Abendkasse kosten 20 Euro.

 

Kommentar hinterlassen