News Ticker

„Tag des offenen Hofes“ am Sonntag

Tag des offenen Hofes - Aktionsmotiv - Fotograf Julia Knop NDR

72 Bauernhöfe zeigen moderne Landwirtschaft Veranstalter erwarten mehr als 200.000 Besucher Sonntag, 12. Juni 2016 | 10-17 Uhr

Auf 72 landwirtschaftlichen Betrieben in Niedersachsen bereiten sich derzeit Landwirte und zahlreiche Helferinnen und Helfer auf den großen Besucherandrang am Sonntag (12. Juni) vor. Veranstaltet wird der elfte „Tag des offenen Hofes“von den niedersächsischen Landwirten, NDR 1 Niedersachsen, dem Landvolk – Landesbauernverband, den Landfrauen und der Landjugend. Gefördert wird die Aktion vom Land Niedersachsen, den öffentlichen Versicherern, KWS, Echt Niedersachsen und Land & Forst. Auch in Ruthe gibt es auf dem Lehr- und Forschungsgut für die Besucher ein lehrreiches und unterhaltsames Erlebnis-Programm: Von 10 Uhr morgens  bis 18.00 Uhr gibt es jede Menge Informationen über die moderne Landwirtschaft und Mitmachaktionen.  Es beteiligen sich ganz unterschiedliche Betriebe, z.B. Ackerbau, Milchvieh, Biobetriebe, Obstanbau, Rind-, Schweine- oder Pferdehaltung, eine Fischzucht sowie Biogasanlagen. Auf allen Betrieben können sich die Besucher aus erster Hand über moderne Produktionsmethoden informieren und hier und da gleich mit anfassen: Zum Beispiel kann auf Milchviehbetrieben das Melken geübt werden und beim Gemüsebauern kann der Besucher Spargel oder Erdbeeren ernten.  NDR 1 Niedersachsen geleitet an verschiedenen Standorten zwischen 10 und 17.30 Uhr die Aktionen auf den einzelnen Bauernhöfen. Rund 20 Reporterinnen und Reporter werden dazu gleichzeitig zwischen Küste und Harz unterwegs sein.

Aktionsfoto: NDR Julia Knop

Kommentar hinterlassen