News Ticker

Versuchte Sprengung eines Geldautomaten

Am Mittwoch, 13.01.2016 wurde der Polizei Sarstedt um 9.45 Uhr eine Beschädigung eines Geldautomaten im SB Bereich der Volksbank in Rössing gemeldet. Am Einsatzort bestätigte sich der Sachverhalt. Allerdings handelt es sich den jetzigen Feststellungen zufolge nicht nur um eine Sachbeschädigung. Offenkundig haben die unbekannten Täter versucht, ein Gas in den Geldausgabeautomaten einzuleiten. Zu einer Sprengung ist es aber nicht gekommen. Weshalb die Täter von ihrem Vorhaben abließen, ist derzeit nicht klar. Der Tatort wurde von Beamten der
Spezialisierten Tatortgruppe der Hildesheimer Polizei aufgenommen. Vor Ort erschienen Mitarbeiter einer Sonderkommission des Landeskriminalamtes Niedersachsen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Diese Soko prüft Zusammenhänge mit ähnlich gelagerten Straftaten, die niedersachsenweit zu verzeichnen sind. Nach erster Einschätzung dürfte es sich hier jedoch um eine Nachahmungstat handeln.   (ots/clk)

Kommentar hinterlassen