News Ticker

„Wurzeln, Flügel und zwei Beine“

TPZ sucht Mitwirkende für die fünfte Folge der Stadtgeschichten 
„Wurzeln, Flügel und zwei Beine“ – so lautet der Titel der fünften und letzten Folge der TPZ-Stadtgeschichten. Für dieses Projekt sucht das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim (TPZ) noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Welche Neubürgerinnen und Neubürger sowie Einheimische im Alter zwischen 18 und 99 Jahren möchten ihre Sicht auf Hildesheim in eine Theaterinszenierung einfließen lassen und selbst auf der Bühne stehen? Interessierte können sich bis zum 7. August in der Geschäftsstelle des TPZ per E-Mail an info@tpz-hildesheim.de oder telefonisch unter Tel. 05121-31 432 anmelden. Geprobt wird ab dem 1. September.

Premiere feiert „Wurzeln, Flügel und zwei Beine“ am Freitag, 30. Oktober um 20 Uhr im Theaterhaus Hildesheim. Weitere Aufführungen finden am Samstag, 31. Oktober um 20 Uhr und am Sonntag, 1. November um 11 Uhr statt. Alle Probentermine können der Internetseite www.tpz-hildesheim.de entnommen werden. Die Leitung haben die drei Theaterpädagogen Renzo Solórzano Ramírez, Jens Wirsching und Magdalena Zamaro. „Stadtgeschichten “ ist das Spielzeitprojekt des TPZ Hildesheim anlässlich des 1.200-jährigen Stadtjubiläums: Was kann Hildesheim? Was macht Hildesheim aus? Gibt es ein Hildesheimer Lebensgefühl? Das Projekt „Stadtgeschichten“ bearbeitet und beantwortet diese Fragen mit Mitteln des Theaters. Die Menschen, die hier leben, sind das Projekt. Gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern, Kulturpädagoginnen und Kulturpädagogen erforschen sie den städtischen Lebensraum – und erzählen, spielen, träumen, entwickeln und zeigen ihre Geschichten.

Kommentar hinterlassen